GEMÜSE FRIKADELLEN in knuspriger Sesamkruste

Aus meinem Veggie-Rezept mache ich ein veganes: ganz ohne Eier, ohne Weißmehl, ohne Frischkäse. Unkompliziert und unglaublich lecker!!!

  • 750 g TK-Kaisergemüse aufgetaut (habe es kurz gedampfgart) mit dem Pürierstab zerkleinern
  • 60 g Haferflocken
  • 60 g Parmesan gerieben oder vegan *Rezept für Parmesan aus Cashews siehe unten
  • 60 g Magerquark oder Frischkäse = habe stattdessen 60 g Kokosjoghurt genommen
  • 2 Eier = habe stattdessen 2 EL Hanfmehl genommen
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 2 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • 2 TL Kurkuma
  • 2 EL frische Petersilie, gehackt oder 1 Packung TK-8-Kräuter
  • 2-3 große Knobi-Zehen
  • 2-3 Msp Chili
  • Pfeffer, Rosenpaprika, Muskat

Alles verrühren und zu Frikadellen formen. In reichlich Sesam wälzen, auf’s Backblech mit Backfolie legen. 45 Minuten bei 170°C Umluft.

Frischer Salat wie Postelein passt gut dazu.

*PARMESAN aus Cashews ist 3 Wochen im Schraubglas im Kühlschrank haltbar. Alle folgenden Zutaten mixen:

  •    150 g Cashews
  •     40 g Hefeflocken
  •     1 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • 1/4 TL Knoblauchpulver

Foto copyright Maike Tietjen