KOHLRABI BROKKOLI SCHAUMSÜPPCHEN mit Kräuterseitlingen und Mandelpesto

ZUBEREITUNG Suppe: 4 Portionen

  • 2 Kohlrabi, schälen, stifteln
  • 1 Fenchel klein schneiden
  • Stiel von 1 Brokkoli klein schneiden
  • ca. 600 ml Brühe
  • 1 TL Zitronensaft
  • alles garen, pürieren
  • würzen mit: Majoran, Muskat, Paprika edelsüß

ZUBEREITUNG Mandelpesto:

  • Kohlrabiblätter klein schneiden
  • 1 Knobizehe pressen
  • 2 cm Peperoni, mittelscharf
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 EL Wasser
  • 2 EL Zitronen-Olivenöl
  • 4-6 EL Soja-Cuisine
  • 3 EL Mandeln mahlen
  • 1 EL geröstete Cashews mahlen
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 kleiner TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • 5 Msp. grobkörniges CLIFFORD BAY Meersalz
  • alles im Smoothie-Maker oder in der Küchenmaschine zur sämigen Pestosauce verarbeiten

TOPPING:

  • Kresse
  • CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • gebratene Seitlinge
  • gebratene/geröstete Brokkoli Röschen (kann, muss aber nicht)

Fotos by Maike Tietjen

BLUMENKOHL LAUCH OFENFRIKADELLEN – knusprig und pikant

ZUBEREITUNG 20 Stück:

  • Harissa Falafelmischung in 200 ml kochendes Wasser einrühren und quellen lassen
  • 130 ml Aquafaba (oder 2 Eier)
  • 200-300 g geriebenen, veganen Käse (oder z.B. mittelalten Gouda, kräftigen Ziegenkäse, Gruyère)
  • 2 Knobizehen, gepresst
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 mittelscharfe Peperoni, fein gewürfelt
  • 1 kleine Stange Lauch, klein gewürfelt
  • 1 kleinen Blumenkohl mit Strunk raspeln
  • 3 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • 1 EL Harissa
  • 2 EL Maisvollkorn-Paniermehl
  • 2 EL Hefeflocken
  • 4 EL gemahlene Mandeln
  • alles zu einer guten Konsistenz vermengen
  • mit Aquafaba oder Kichererbsenmehl austarieren, falls nötig

20 Kugeln formen und in Panade wälzen. Dann auf zwei Backbleche setzen und flach drücken.

PANADE:

  • 4 EL gemahlene Mandeln
  • 4 EL  Maisvollkorn-Paniermehl
  • 4 EL Sesam

Die Kichererbsen, deren Abtropfwasser für das Aquafaba benötigt wurde, mit Olivenöl, gemahlenem Kreuzkümmel, Koriander, Muskat, Harissa und CLIFFORD BAY Meersalzflocken mischen. Auf dem zweiten Backblech ist noch Platz. Sie werden im Ofen zu einer gesunden Knabberei gebacken.

TIPP DER SALZFEE:

  • wer nur 1 Backblech besitzt, nimmt die Hälfte vom Blumenkohl
  • die Frikadellen lassen sich wunderbar einfrieren und jederzeit binnen 10 Minuten im Ofen wieder heiß und knusprig aufbacken
  • toll, wenn spontan Besuch kommt oder Du pikanten Jeeper hast; schneller als Pizza

Foto copyright Maike Tietjen

MOUSSE AU CHOCOLAT – mega fluffig

ZUBEREITUNG 1 Portion:

  • 50 ml Aquafaba
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • Süße nach Wahl (z.B. Stevia)
  • 3 Prisen CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • alles wie Eischnee steif schlagen
  • 4 Stücke Edelschokolade 64% Kakao im Wasserbad schmelzen
  • unterheben und in ein leeres Salzglas CLIFFORD BAY  füllen

Eine Portion passt genau  in 1 leeres Glas CLIFFORD BAY  Meersalzflocken. Also, immer schön die Gläser aufbewahren.

Fotos by Maike Tietjen

OFENKOHLRABI, KAROTTEN-POMMES, ROTE BEETE mit Joghurt-Tahini-Dill Dip

ZUBEREITUNG Gemüse:

  • Kohlrabi und Rote Beete in Scheiben
  • Karotten vierteln
  • auf ein geöltes Backblech verteilen
  • das Gemüse mit Öl einpinseln
  • Grill- und Pfannengewürz oder BBQ spice
  • bei 180°C Umluft knusprig backen
  • frische Rosmarinzweige 5-10 Minuten vor Backende auf das Gemüse legen

ZUBEREITUNG Dip:

  • 500 ml Joghurt (z.B. Kokos-, Sojajoghurt)
  • 1 EL Himbeeressig (toll schmeckt auch Granatapfelessig!)
  • 2 EL Tahin (Sesammus)
  • 1 Knobizehe pressen
  • 3 EL frisch gehackten Dill
  • 1 TL in Öl eingelegte Chiliflocken
  • 1 TL Garam Masala
  • 1 1/2 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • alles verrühren und in zwei leere CLIFFORD BAY Gläser füllen

ANRICHTEN:

  • Glas mit dem Dip in die Mitte des Tellers stellen
  • Ofengemüse um den Dip herum arrangieren
  • mit knusprigen Rosmarinnadeln und CLIFFORD BAY Meersalzflocken toppen

TIPP DER SALZFEE:

  • halbierte Zwiebeln aus dem Ofen passen ebenfalls sehr gut dazu

Foto by Maike Tietjen

FENCHEL KOHLRABI SUPPE mit gemahlenem grünem Pfeffer- und Senfkorn

Hier gibt’s Geschmacksexplosionen. Gewürze machen Suppe zum Star!

ZUBEREITUNG: 4 Portionen

  • 4 mittlere Kartoffeln
  • 2 große Fenchel
  • 1 Kohlrabi mit Blättern
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knobi
  • würfeln und in Kokosöl oder veganer Butter andünsten
  • mit 500 ml Gemüsebrühe ablöschen
  • 1 EL Zitronensaft
  • garen

ABSCHMECKEN:

  • gemahlene Gewürze: Muskat, Koriander, Cumin
  • frisch mahlen: 1 EL grünem Pfeffer, 2 EL Senfkörner
  • 200 ml Soja-Cuisine
  • alles pürieren

ANRICHTEN:

  • Fenchelgrün und/oder Kresse
  • geröstete Blattmandeln
  • CLIFFORD BAY Meersalzflocken

Foto by Maike Tietjen

AUSTERNPILZE an Blumenkohlblätter-Süßkartoffel-Püree

ZUBEREITUNG:

  • 2 große rote Zwiebeln würfeln
  • 1-2 Knobizehen fein würfeln
  • 1 Peperoni fein würfeln
  • in Kokosöl anschwitzen
  • Blätter, Stiele, Strunk vom Blumenkohl klein schneiden
  • 1 Süßkartoffel würfeln
  • mit in den Topf geben
  • mit 0,5 l Gemüsebrühe auffüllen
  • 1 EL Zitrone
  • Kräuter der Provence
  • Cumin, Koriander, Muskat
  • garen

VERFEINERN:

  • wenn gar, mit Sojasahne pürieren
  • mit Paprika edelsüß bestäuben
  • mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken krönen und abschmecken

SERVIEREN:

  • z.B. mit knusprig gebratenen Austernpilzen
  • CLIFFORD BAY  Meersalzflocken

Foto by Maike Tietjen

 

HARISSA FALAFEL FRIKADELLEN mit Blumenkohl und Brokkoli

Im Ofen knusprig gebackene Frikadellen aus Gemüse, gleichzeitig saftig und irre lecker!!

ZUBEREITUNG:

  • 1 Brokkoli
  • 1/2 Blumenkohl
  • 1 rote Paprika
  • Gemüse grob raspeln
  • 1 große Zwiebel würfeln
  • 1 große Knobizehe fein würfeln
  • 1 rote Peperoni fein würfeln
  • 160 g Harissa Falafel Mischung mit 200 ml kochendem Wasser 15 Minuten quellen lassen
  • 4 EL grob gemahlene Mandeln
  • 4 EL Paniermehl (Mais-Vollkorn-Paniermehl)
  • 300 g Käse raspeln (z.B. würzigen Gouda, alternativ vegan)
  • 2 Eier oder entsprechend Aquafaba
  • 4 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • 2 TL Kurkuma
  • 1 TL Harissa
  • etwas Muskat, Cumin, Koriander, Pfeffer

Alles vermengen, Frikadellen formen und in folgender Panade wälzen:

PANADE:

  • 1 Tasse Sesam
  • 1 Tasse gemahlene Mandeln
  • 1/2 Tasse Paniermehl
  • 2 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken

Frikadellen flach drücken, auf Backfolie oder Backpapier 45 Minuten, 175°C Umluft knusprig backen.

TIPP DER SALZFEE:

  • abgekühlte Frikadellen einfrieren; bei Bedarf auftoasten
  • Salat dazu, fertig ist ein köstlicher Imbiss
  • tolles Meal Prep und To Go Food

VARIATION:

  • statt Brokkoli, Karotten raspeln

Foto copyright Maike Tietjen

ROSENKOHL in Käsekruste

ZUBEREITUNG:

  • Rosenkohl putzen und halbieren
  • mit den Schnittflächen auf ein gebuttertes, mit Käse bestreutes Backblech (Backfolie, Backpapier) setzen
  • den würzigen geriebenen Käse (z.B. Allgäuer Bergkäse, Parmesan, kräftige vegane Sorten) auch oben auf dem Rosenkohl verteilen
  • bei 180°C Umluft ca. 20 Minuten gar und knusprig backen

ANRICHTEN:

  • ein Hauch Muskat
  • CLIFFORD BAY Meersalzflocken

TIPP DER SALZFEE:

  • als mega köstliches Fingerfood zum Wein servieren
  • mit Granatapfelkernen garniert als Beilage zu allerlei festlichen Hauptspeisen

Fotos copyright Maike Tietjen

KAROTTEN BIRNEN EINTOPF mit BBQ Tofu und Avocado

ZUBEREITUNG:

  • 1 große Zwiebel grob würfeln
  • 1 Daumen Ingwer fein würfeln
  • in Sesamöl anschwitzen
  • gemahlene Gewürze kurz mit anrösten: Madras Curry, Kurkuma, Pfeffer, Cumin, Koriander, Muskat
  • 800 g Karotten in Scheiben
  • 2 Birnen
  • 1 gehäufter EL Gemüsebrüh-Paste (7-Würz)
  • 1 L Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • garen

BBQ TOFU:

  • 1 Block Tofu in 1 cm Quader schneiden und marinieren:
  • 2 EL Tamari-Sauce
  • 1 EL Reisessig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 TL Senf
  • 2 TL Hefeflocken
  • 1 TL BBQ spice
  • 1 TL Knobi Granulat
  • 1 TL Rosenpaprika
  • 1 EL Sesamöl
  • 2 EL Maisstärke
  • 2 EL Tomatenmark

In Sesamöl knusprig braten. Mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken würzen und über den Karotten-Birnen-Eintopf streuen.

SERVIEREN:

  • 1/2 Avocado
  • mit Zitronensaft beträufeln
  • schwarzen Pfeffer aus der Mühle
  • CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • gerösteter Sesam
  • Petersilie

Foto copyright Maike Tietjen

PLUM & RUM hanseatisches Zwetschgenmus

ZUBEREITUNG:

  • Zwetschgen halbieren, entkernen
  • mit etwas Wasser zum Kochen bringen
  • 1 Schuss Rum
  • 1/2 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • köcheln bis sie zerfallen
  • etwas Kardamom
  • etwas Zimt
  • einen Hauch Chili, wer mag

SERVIEREN:

  • schnell ist ein Dessert gezaubert mit Kokosjoghurt und Kokosblütenzucker
  • Blattmandeln ohne Öl in einer beschichteten Pfanne knusprig rösten
  • in ein Glas schichten und genussvoll löffeln

Foto copyright Maike Tietjen