PESTO auf Brot

ZUBEREITUNG PESTO:

  • Blätter von 1 Kohlrabi klein schneiden (ohne die ganz harten Stiele)
  • 3 EL geröstete Cashews mahlen
  • 3 EL Zitronen-Olivenöl
  • 3 Zehen Knobi pressen
  • 1 EL Hefeflocken
  • Pfeffer, Cayenne-Pfeffer, Muskat
  • 1 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • alles pürieren

ANRICHTEN:

  • knusprig gebratene Pilze
  • Peperoni in Scheiben
  • CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • Lieblingsbrot frisch oder geröstet (Hafer-Saatenbrot)

TIPP DER SALZFEE:

  • Pesto mit Kokosmilch verfeinern

Foto by Maike Tietjen

APRIL SUPPE Kohlrabi Brokkoli Kokos Ingwer

Aprilwetter? Diese Suppe versöhnt und verwöhnt!

ZUTATEN:

  • 1 Kohlrabi mit Grün
  • 1 kleiner Brokkoli
  • 1 frische, grüne Peperonishote oder 1/2 Chili
  • 1 Daumen Ingwer
  • 1 EL Zitronensaft
  • Gemüsebrühe
  • Muskat, Cumin, Koriander gemahlen
  • Kurkuma, Pfeffer, Cayenne-Pfeffer

ZUBEREITUNG:

  • Gemüse klein schneiden
  • mit Gemüsebrühe bedeckt und Gewürzen garen
  • Kokosmilch hinzu und pürieren
  • mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken servieren

Foto copyright Maike Tietjen

THAI ZOODLES

ZUTATEN für 1 Portion:

  • 1 Zwiebel und 1 Knobizehe würfeln, anschwitzen
  • 1 cm Ingwer würfeln, hinzu
  • 1 Karotte mit dem Sparschäler zu ‘Bandnudeln’ schälen
  • 1 Zucchini mit dem Spiralschneider zu Linguine drehen
  • 1 TL Zitrone
  • 1 EL Tamarisauce
  • 1 kleine Chilischote
  • 1 TL Thaicurrypulver oder Paste
  • Kokosmilch

Alles anbraten und bissfest garen. Erst zum Schluss die Zucchini Zoodles unterheben und kurz mitgaren. Mit Thaibasilikum, Bohnenkraut oder Koriander servieren. Nun den gesunden Schmaus mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken verfeinern.

Foto copyright Maike Tietjen

ALLGÄUER OSTER WAFFELN mit Meersalzflocken und Wikinger Joghurt

Skyr in der Waffel und im Kräuterdip. Sagenhaft!

ZUTATEN für insgesamt 25-30 Herzwaffeln:

  • 2 Eier (oder Aquafaba plus 2 EL Kichererbsen- oder Lupinenmehl)
  • 70 g Skyr (oder Kokosjoghurt vegan)
  • 50 g Haferflocken mahlen
  • 20 Stück Mandeln mit Schale mahlen
  • 1 gehäufter EL Flohsamen
  • 1 Päckchen Natron
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 1/2 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • 1/2 Zucchini fein reiben
  • 1 Karotte fein reiben
  • 1 rote Peperoni fein würfeln
  • 1 große, rote Zwiebel fein würfeln
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 gehäufter EL Tomatenmark
  • 35 g Allgäuer Emmentaler (Parmesan, mittelalten Gouda oder vegan)

Waffeleisen vorheizen, auf ca. 2/3 der Heizstärke austarieren. Gut mit Kokosöl einpinseln. Knapp 2 EL Teig pro Durchgang backen.

WIKINGER JOGHURT = Skyr Creme Dip

  • Joghurt sämig rühren
  • etwas Zitronensaft
  • frische oder TK-Kräuter
  • CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • eventuell Sojasahne oder Kokosmilch unterrühren

TIPP DER SALZFEE:

  • je nach Dicke der Waffeln ergibt der Teig 25 oder 30 Stück
  • schmecken warm besonders klasse
  • schmecken sogar kalt prima
  • einfrieren und nach Bedarf auftoasten

Foto copyrights Maike Tietjen

Schaumsüppchen mit Radieschenblätter Pesto

Wer BIO-Gemüse kauft, kauft günstig! Außenblätter und Grünzeug sind nämlich ungespritzt und können somit komplett verwendet werden. Mit den Außenblättern und dem Strunk eines Blumenkohls kocht man eine köstliche Suppe für 4 Portionen!

Die Blätter von einem Bund Radieschen sind sehr gesund und schnell zum Pesto gemixt. Die Inhaltsstoffe der knackig grünen Stiele und der frischen Blätter wirken blutreinigend sowie antibaktierell. Sie schenken Magnesium sowie Vitamin C.

SCHAUMSÜPPCHEN:

  • Blätter und Strunk eines Blumenkohls/Romanescos
  • Stängel vom Fenchel (optional)
  • 1/3 der Radieschenstiele (optional)
  • alles klein schneiden
  • in Gemüsebrühe garen
  • 1/4 mittelscharfe Peperoni
  • Muskat, Kreuzkümmel, Koriander gemahlen
  • mit dem Stabmixer pürieren
  • Sojasahne hinzu und schaumig aufpürieren
  • mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken abschmecken

RADIESCHENBLÄTTER PESTO:

  • Grün von einem Bund Radieschen
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 gepresste Knobizehen
  • 1/4 rote Peperoni
  • 1/4 grüne Peperoni
  • etwas schwarzen Pfeffer
  • alles in einem hohen Gefäß pürieren
  • 2 EL geröstete Cashews mahlen, unterrühren
  • 1 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken unterheben

ANRICHTEN:

  • die frisch aufgeschäumte Suppe mit einer ‘Blume’
  • aus Radieschenscheiben dekorieren
  • Pesto in die Mitte
  • klein gehackte, geröstete Cashews hinzu
  • etwas Fenchelgrün
  • mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken bestreuen

Foto copyright Maike Tietjen

Papaya Hirse Frühstück mit Mandelmus

Bunt und gesund in den Tag!

  • Hirse kochen und quellen lassen
  • Papaya mit etwas Limettensaft beträufeln
  • 1 EL Leinöl
  • 2 EL Mandelmus
  • 1 EL geröstete Blattmandeln
  • Zimt
  • mit dem Crunch der CLIFFORD BAY Meersalzflocken toppen

Foto copyright Maike Tietjen

PAK CHOI PILZPFANNE

PAK CHOI PILZPFANNE für 2 Personen

  • 500 g Champignons mit 2 Knobizehen anbraten
  • 250 g grüne Bohnen
  • 1 Pak Choi klein schneiden hinzu
  • 1 handvoll Cocktailtomaten

Alles in 100 ml Misobrühe garen und folgende Gewürze/Kräuter hinzu:

  • Kurkuma, Ingwer, scharfes Currypulver (Goa), schwarzen Pfeffer, Cumin,
  • Bohnenkraut oder Thai-Basilikum oder frischen Koriander

350 ml Kokosmilch  und 1 EL Tamari-Sauce angießen. Gerösteter Sesam und CLIFFORD BAY Meersalzflocken als köstlichen Crunch obendrauf.

TIPP der Salzfee: süß-sauer wird es, wenn man etwas Zitronensaft hinzufügt und TK-Erbsen.

BROMBEER KOKOS JOGHURT bärenstark

BROMBÄREN müssten diese Beeren heißen, weil sie so bärenstarke Inhaltsstoffe besitzen.

Eisen, Magnesium, Mangan, Vitamin A, etc. – alles Gute für Nerven, Knochen, Augen.

SOMMERDESSERT – bitte sehr:

  • Kokosjoghurt (vegan) süßen
  • Brombeeren hineinrühren
  • Kokosflocken und ein Hauch CLIFFORD BAY  Meersalzflocken für den Leckerschmeckerkitzel
  • mit restlichen Brombeeren dekorieren