FENCHEL ORANGEN SALAT an Kokosjoghurt und Granatapfelkernen

Knackig frisch, schlank und gesund. FENCHEL und FRUCHT, eine tolle Kombination!

ZUBEREITUNG für 2 Portionen:

  • 1 Fenchelknolle in dünne (!) Scheiben schneiden
  • 1 Apfelsine halbieren
  • 1/2 Apfelsine auspressen für das Dressing und mit Kokosjoghurt verrühren
  • 1/2 Apfelsine in kleine Stücke schneiden
  • etwas Limettensaft
  • etwas Stevia
  • Baharat
  • CLIFFORD BAY  Meersalzflocken
  • geröstete Blattmandeln
  • Granatapfelkerne

Foto copyright Maike Tietjen

KAKI CURRY DIP

Ob  Mitbringsel oder Last Minute Geschenk. Zusammen mit einem Glas CLIFFORD BAY Meersalzflocken rockt dieser pikante Dip jedes RACLETTE  und FONDUE.

ZUBEREITUNG:

  • 1 Tasse Joghurt (Kokosjoghurt vegan)
  • 1 reife Kaki
  • 1 frische oder geröstete Peperoni
  • 2 TL Dijon-Senf
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Raz el Hanout oder Lieblingscurry
  • Pfeffer
  • CLIFFORD BAY Meersalzflocken

Alles pürieren und zum Verschenken in ein leeres Glas CLIFFORD BAY Meersalzflocken füllen. Ansonsten reicht o.g. Menge für ein ‘Marmeladen’-Glas.

TIPP DER SALZFEE:

  • Menge nach Gusto und Gästen variieren
  • falls zu flüssig, einfach Hefeflocken unterrühren oder Flohsamen
  • eine Kaki mehr für mehr Frucht und Konsistenz

Foto copyright Maike Tietjen

WÄRME schenken, SUPPE KOCHEN – scharfe Winter Wurzel Suppe zu Weihnachten

Weihnachtliche Wintersuppe scharf, bunt und gesund!

ZUBEREITUNG:

  • 2 dicke Zwiebeln würfeln, in Olivenöl anschwitzen
  • 1 L Gemüsebrühe angießen
  • 1/2 Peperoni
  • Ingwer
  • 1 EL Tamarisauce
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Misopaste
  • 2 Lorbeerblätter

GEMÜSE:

  • klein schneiden, hinzugeben, garen
  • 1 Fenchel
  • 2 gelbe Möhren
  • 2 organge Möhren
  • 2 lila Möhren

WÜRZEN:

  • Raz el Hanout
  • Baharat
  • Cumin, Muskat, Koriander gemahlen
  • Kurkuma, Pfeffer
  • CLIFFORD BAY Meersalzflocken

ANRICHTEN:

  • Blattmandeln (vorher rösten)
  • Kokosmilch
  • Fenchelgrün
  • CLIFFORD BAY Meersalzflocken

Foto copyright Maike Tietjen

CAULIFLOWER WINGS BBQ

Das Schaf im Wolfspelz: Ofen BLUMENKOHL in scharfer BBQ Sauce!

ZUBEREITUNG:

  • 1 Blumenkohl in Röschen teilen und in folgender Panade wälzen:
  • 250 ml Hafer- oder Reismilch
  • 90 g Kichererbsenmehl
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 TL Gewürzpulver: Cumin, Koriander, Muskat
  • 1 TL Paprika
  • 1 TL Harissa
  • 1 TL CLIFFORD BAY  Meersalzflocken
  • Pfeffer

Im 220°C vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft für 20 Minuten backen. 1 x wenden.

 

BBQ SAUCE:

  • nach 20 Minuten die panierten, gebackenen Röschen aus dem Ofen holen und in folgende BBQ Sauce dippen:
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 EL Misopaste
  • 1 EL Tamarisauce
  • 200 ml Wasser
  • 2 EL braunen Zucker durch Stevia ersetzen
  • 1 TL Grill- und Pfannengewürz
  • 1/2 TL CLIFFORD BAY  Meersalzflocken
  • 1 TL gegrillte Peperoni (im Ofen einfach die Schoten mitgrillen) oder Chiliflocken
  • 1 EL Brat-Olivenöl

Röschen für weitere 20 Minuten backen. 1 x wenden.

TIPP DER SALZFEE:

  • gerne Ofenkartoffeln mitgrillen
  • Hasselback Potatoes passen gut mit auf’s Backblech, doch das ist ein anderes Thema. Immer schön die Hitze ausnutzen.
  • Joghurt-Dip zu den Cauliflor Wings oder eine vegane Mayonaise herstellen
  • und kalt als Fingerfood schmecken sie auch noch verdammt gut; dann sind die Spices gut eingezogen! Wow!

Foto copyright Maike Tietjen

Maikes APFELSINEN MUFFINS mit Schuss

So locker waren bisher keine Muffins. Heute erstmals 3 Eier durch Flohsamen ersetzt. Wow!

Durch die abgeriebene Schale von Zitrone und Apfelsine leuchten diese köstlichen Küchlein wie ein Andy Warhol Poster.

ZUBEREITUNG:

  • 150 g weiche Butter oder vegane Margarine
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • Vanille oder Aroma, wer mag
  • Abrieb 1 Zitrone und 1/2 Apfelsine
  • 3 Eier ersetzt durch 2 TL Flohsamen und 7 TL Wasser
  • 1 Tasse Reismilch Vanille (oder anderen Pflanzendrink)
  • 100 g Kokosmehl
  • 50 g Lupinenmehl
  • 50 g Mandelmehl
  • 2 TL Weinstein Backpulver
  • 1 Likörglas französischen Orangenlikör oder franzözischen Wein-Aperitif
  • alles verrühren und 150 g Zucker durch Stevia ersetzen

Alles in ein Tray Muffins füllen. Bei 180°C Umluft 15-20 Minuten backen.

  • 1 Apfelsine pressen
  • Abrieb 1 Zitrone und 1/2 Apfelsine
  • etwas Stevia oder 1 Vanillezucker oder 75 g Puderzucker
  • 2 Likörgläser Cointreau oder französischen Wein Aperitif

Muffins noch heiß aus dem Ofen mit Zahnstocher löchern und mit der apfelsinigen Likörmischung tränken.

Foto copyright Maike Tietjen

Maikes MOJO Rojo mit meersalzflockigem Crunch

GENUSS GESCHENK selbstgemachte MOJO ROJO mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken

 

ZUBEREITUNG:

  • 1 rote Paprika entkernen, würfeln
  • 1 rote Peperoni, entkernen, würfeln
  • 3 Knobizehen pressen
  • in Olivenöl schmoren

PÜRIEREN und WÜRZEN:

  •  den Schotenmix in ein hohes Gefäß füllen
  • 3 EL Weißweinessig hinzufügen
  • 3 EL Zitronen-Olivenöl
  • 2 EL Hefeflocken
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 TL Harissa
  • 1 TL Cumin, Muskat, Koriander

ABSCHMECKEN:

  • 3 weitere Knobizehen pressen
  • 2 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • beides mit der Mojomasse verrühren und gut abschmecken
  • Mojo in ein leeres Schraubglas von CLIFFORD BAY füllen, mit Olivenöl übergießen, kühlen

TIPP DER SALZFEE:

  • Genuss zu verschenken kommt sehr gut an
  • im hochwertigen Schraubglas von CLIFFORD BAY kommt das Geschenk edel rüber
  • im Duett mit einem gefüllten Glas CLIFFORD BAY  Meersalzflocken, verdoppelt sich der Genuss
  • geschmackvoll denken, CLIFFORD BAY Meersalzflocken schenken: 3x zertifiziert, FREI von Mikroplastik
  • die Gläser sind so hochwertig, dass darin gebacken, überbacken werden kann
  • der dekorative Schraubdeckel schließt sicher ab; somit lässt sich das Mojo gut transportieren, kühlen, servieren
  • Mojo Sauce ist der Klassiker zu Papas arrugadas, kanarische Schrumpelkartoffeln in Meerwasser gegart
  • mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken hole ich mir das Meer in meine Küche: so mild, so zart, so knusprig, hocharomatisch, toll!

Foto copyright Maike Tietjen

ZUCCHINI MANDEL PUFFER

 

ZUBEREITUNG:

  • 1 mittlere Zucchini raspeln
  • CLIFFORD BAY Meersalzflocken drüberstreuen, 10 Minuten ziehen lassen, ausdrücken
  • 1 Tasse Mandeln fein mahlen
  • 1 Tasse geraspelten Käse (vegan)
  • 2 Eier oder entsprechend Aquafaba oder 2 EL gemahlene Leinsaat oder Flohsamen mit 5 EL Wasser quellen lassen
  • etwas Kichererbsenmehl
  • Kurkuma, Pfeffer, Muskat, CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • alles vermengen und 15 Minuten ziehen lassen
  • in Kokosöl knusprig braten

TIPP DER SALZFEE:

  • Dip nach Gusto rühren: z.B. Kokosjoghurt, Dill, Pfeffer, Salz, etwas Zitronen- oder Limettensaft
  • schmeckt auch komplett ohne Dipp; köstlich warm als auch kalt
  • super Meal Prep zum Essen to go, im Office oder at home
  • Dill kann auch direkt in die Puffermasse eingearbeitet werden

Foto copyright Maike Tietjen

OFEN CHIPS mit meersalzflockigem Sesam Knusper

Wer kann diesem Ofenknusperzauber widerstehen?

ZUBEREITUNG:

  • Bio-Kartoffeln waschen, trocken reiben
  • mit Schale in Scheiben hobeln (nicht zu dünn)
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 TL Harissa Pulver
  • großzügig CLIFFORD BAY Meersalzflocken (keine Angst, bei den Flocken spart man die Hälfte vom Natirumchlorid!)
  • Sesam
  • 180° Umluft
  • mal wenden, wenn sie anfangen sich zu bräunen
  • die letzten 10 Minuten Grill dazuschalten

Foto copyright Maike Tietjen

BANANE APFEL PUDDING mit Mandeln

Zwischen DESSERT  und KUCHEN, kannst Du Dir aussuchen.

ZUBEREITUNG:

  • 1 Ei ersetzt durch: 1 EL gemahlene Leinsaat mit 3 EL Wasser quellen lassen
  • 1 Tasse Haferflocken
  • 1 TL Weinstein Backpulver
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/2 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • 1 Banane zerdrücken
  • 1 TL Zitrone
  • Vanille oder Butter-Vanille Aroma, Zimt

Alles verrühren.

  • 1 Apfel in kleine Stücke schneiden
  • 1 TL Zitrone
  • 1 Glas Apfelmus
  • 1 Tasse Reismilch Vanille oder Mandelmilch
  • 1 P. Puddingpulver darin kalt verrühren
  • in die gekochte Apfelmasse einrühren
  • süßen nach Gusto (z.B. Stevia)

ALLE Zutaten vermengen, Süße abschmecken und bei 180°C Umluft ca. 25 Minuten backen. Je nach Konsistenz ist es nun ein saftiges Dessert oder ein unkonventioneller Apfelkuchen.

WARM SERVIEREN:

  • Blattmandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Öl rösten
  • Puderzucker

TIPP DER SALZFEE:

  • wer mag, serviert Vanillesauce, Vanille-Eis oder Eierlikör dazu; den Likör gibt es mittlerweile auch ohne Ei – wie heißt er dann??

Foto copyright Maike Tietjen

ROTE LINSEN TOMATEN SUPPE feurig scharf

FRAPPANT RASANT PIKANT köstlich und wärmend. SOUL FOOD schnell gemacht, scharf angemacht.

ZUBEREITUNG:

  • 1 Tasse Rote Linsen waschen und mit
  • 3 Tassen Wasser garen
  • etwas Gemüsebrühe
  • 1 Dose/Glas stückige Tomaten
  • 250 ml oder mehr Kokosmilch
  • 1 ‘Daumen’ Ingwer
  • 1/2 gelbe Peperoni
  • 1 EL Hefeflocken
  • orientalisch würzen: Kurkuma, Pfeffer, Cumin, Koriander, Muskat, Raz el Hanout, Zimt, Harissa
  • Fenchelsaat mahlen und fein dosieren
  • abschmecken mit Zitronensaft, Tamari- oder Sojasauce
  • CLIFFORD BAY Meeralzflocken

TIPP DER SALZFEE:

  • ein richtig gutes Harissa macht den Unterschied
  • ebenso die Fenchelsaat; ich habe  eine Mühle, die nur für Fenchelsamen reserviert ist
  • passend zur Suppe, schaut mal unter ‘FENCHEL SALAT Kaki Orange’
  • zum ‘Löschen’ der scharfen Suppe empfehle ich den Fenchelsalat mit Joghurt anzumachen

Foto copyright Maike Tietjen