Hanseatischer HIMBEER Schluck

ZUBEREITUNG:

  • 200 g Erithryt
  • 2 Vanillezucker (gibt’s auch mit Erithryt)
  • 1/2 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • 600 ml Wasser
  • aufkochen
  • 300 g Himbeeren (TK ist ok) hinzufügen und pürieren
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • 500 ml Wodka
  • abfüllen, abkühlen, im Kühlschrank lagern

TIPP DER SALZFEE:

  • ungefiltert besitzt dieser ‚Schluck‘ sogar noch präbiotische Eigenschaften durch die Ballaststoffe
  • über Nacht setzt sich die Maische oben ab und kann köstlich gelöffelt werden
  • Himbeerschluck kalt servieren
  • schmeckt auch toll zu Vanille-Eis und mit frischer Minze

Foto by Maike Tietjen

PESTO KARTOFFELN an BROKKOLI

So schnell, so köstlich!

ZUBEREITUNG:

  • Pellkartoffel in Würfel schneiden
  • 1 große, rote Zwiebel würfeln
  • beides in Kokosöl knusprig braten
  • mit Pesto vermengen
  • mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken toppen

BEILAGE:

  • gedämpfter Brokkoli

TIPP DER SALZFEE:

  • wer es scharf mag, würfelt ein kleines Stückchen Peperoni hinein

Foto copyright Maike Tietjen

Schnellstes Dessert der Welt – zuckerfrei

Einfaches Dessert und mega lecker. Zuckerfrei.

ZUBEREITUNG:

  • Kokosjoghurt natur cremig rühren
  • Granatapelfkerne schichten
  • 1 Prise CLIFFORD BAY Meersalzflocken als crunchy Aromenbooster

TIPP DER SALZFEE:

  • Ananassalbei lässt sich sehr leicht ziehen; aus einem kleinen Ableger präsentiert sich jetzt stolz eine große Pflanze mit roten Blüten
  • er schmeckt süß und eignet sich wunderbar für Nachspeisen und Cocktails

Foto by Maike Tietjen

KRÄUTERSEITLINGE an BROKKOLI-MEERRETTICH-SAHNE mit Mandel Crunch

Das Bett, auf dem die Kräuterseitlinge ruhen, ist leicht scharf, sahnig-mild und mit Mandel- und Meersalzflocken Crunch.

ZUBEREITUNG:

  • Brokkoli bissfest garen, davon 1/3 für die Sahne nehmen
  • 2 EL Mandeln nicht ganz fein mahlen, so bleibt mehr Crunch
  • 1 großer EL bio-Meerrettich (z.B. aus dem Glas)
  • 1 EL Wasser
  • 3 EL Soja Cuisine

Alles pürieren und mit 1 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken würzen.

BEILAGE:

  • Kräuterseitlinge in etwas Kokosöl knusprig schmoren
  • Pellkartoffeln und den gegarten Brokkoli hinzu

ANRICHTEN:

  • Brokkoli und Pellkartoffen auf dem Teller drappieren, mit Zitronen-Olivenöl und geröstetem Sesam toppen
  • Meerrettich-Sahne warm auf den Teller streichen und mit den Seitlingen belegen
  • alles mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken krönen

Foto copyright Maike Tietjen

KNUSPER GEMÜSE an Baharat FENCHEL CREME

ZUBEREITUNG KNUSPERGEMÜSE 1 Portion:

  • die zarten Blätter des Blumenkohls
  • 2 Möhren mit dem Sparschäler in dünne Streifen schneiden
  • beides in Kokosöl knusprig braten

ZUBEREITUNG FENCHELCREME:

  • 1 Zwiebel würfeln und anschwitzen
  • 1 Fenchel klein geschnitten hinzu
  • mit etwas Gemüsebrühe und Zitronensaft ablöschen
  • gar köcheln
  • 125 ml Soja-Cuisine (pflanzliche Sahne)
  • 1 EL Zitronen-Olivenöl
  • 1 TL Baharat
  • alles pürieren

ANRICHTEN:

  • mit geröstetem Sesam und
  • den zarten CLIFFORD BAY Meersalzflocken bestreuen

Foto by Maike Tietjen

PELLKARTOFFELN an BROKKOLI-CREME und grünem MANDEL-KOHLRABI-PESTO

ZUBEREITUNG Brokkoli-Creme:

  • 2 Zwiebeln oder 1 Bund Frühlingszwiebeln anschwitzen
  • mit 2 Tassen Gemüsebrühe und 1 TL Zitronensaft ablöschen
  • 1 kleiner Brokkoli in Röschen und geschältem Stiel darin gar kochen
  • 1 Tasse Kochsahne (z.B. Soja-Cuisine)
  • etwas Muskat
  • Pfeffer
  • CLIFFORD BAY Meersalz
  • alles pürieren

Pellkartoffeln waren sooo lecker. Die kleinen Roten vom Bioladen. Der Geschmack hebt sich wahrlich ab!

Das Pesto aus frisch gemahlenen Mandeln und Kohlrabiblättern passt gut zu diesem gesunden Schmaus. Wer es nachmachen will, findet es über die Suchfunktion.

TIPP DER SALZFEE:

  • die Pellkartoffeln schmecken sensationell, wenn man sie noch mit einem sehr guten Zitronen-Olivenöl beträufelt und CLIFFORD BAY Meersalzflocken drüberstreut
  • die Blattmandeln unbedingt ganz schnell und kurz in einer beschichteten Pfanne ohne Öl anrösten; das Röstaroma gibt eine unvergleichliche Aromenkraft
  • mit Blumenkohl auch mega lecker, auch halb halb mit Brokkoli

Foto copyright Maike Tietjen

Knusprig, zartes Fingerfood aus jungen BLUMENKOHL BLÄTTERN

Ein kleiner Bio-Blumenkohl strahlte mich an. Seine Weste war makellos weiß, eingehüllt von zarten, jungen Dingern. Diese extrem feinen Blumenkohlblätter sind nicht zu verachten!  Ich habe sie heute in Kokosöl knusprig gebraten, mit frisch gemahlenen Mandeln überstreut und mit dem zarten Crunch der CLIFFORD BAY Meersalzflocken gekrönt.

Überrasche Deinen Gaumen und den Deiner Gäste. So simple ist LECKER! Ich bin begeistert. Und was man sonst noch alles aus Blumenkohl und seinen Blättern zaubern kann, findest Du über die Suchfunktion.

Ganz viel Genussfreude von Deiner Salzfee Maike

Foto by Maike Tietjen

CHILI CASHEW DIP verliebt in Chicorée

ZUBEREITUNG:

  • 4 EL Cashewmus
  • 10 EL Wasser
  • 1 Knobizehe
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 TL Chilischoten in Öl

Alles pürieren.

TIPP DER SALZFEE:

  • Konsistenz kann man ausgleichen, z.B. mit einer kleinen gekochten Kartoffel oder 1 EL Cashews
  • einfach hinzufügen und pürieren

Foto by Maike Tietjen

WEISSKOHL SCHNITZEL TRIO: oriental, umami, mediterran

ZUBEREITUNG:

  • Weißkohl vierteln
  • jedes Viertel in Daumendicke Scheiben schneiden
  • auf ein Backblech mit Backfolie legen

ORIENTAL:

  • mit Zitronen-Olivenöl einpinseln
  • mit ganzem Cumin und Sesam bestreuen
  • mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken servieren

UMAMI:

  • mit Sesamöl einpinseln
  • mit Misopaste besteichen und etwas Tamarisauce
  • mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken servieren

MEDITERRAN:

  • mit Olivenöl einpinseln
  • mit frischem Rosmarinzweig belegen
  • mit rotem Pesto bestreichen (geht auch nach dem Backen)
  • mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken servieren

Bei 180°C Umluft ca. 25 Minuten backen.

TIPP DER SALZFEE:

  • alle drei Varianten mit Sesam bestreuen und im Ofen knusprig backen
  • Röstaromen geben immer dieses tolle, nussige Aroma

Foto copyright Maike Tietjen

BRATKARTOFFEL FENCHEL PFANNE mit ROTE BEETE CREME

ZUBEREITUNG:

  • Pellkartoffeln, Fenchel, Zwiebel
  • in Kokosöl knusprig braten

ANRICHTEN:

  • mit Rote Beete Meerrettich Creme (siehe Suchfunktion), Fenchelgrün, geröstetem Sesam und den zarten CLIFFORD BAY Meersalzflocken toppen

Foto copyright Maike Tietjen