HARISSA FALAFEL FRIKADELLEN mit Blumenkohl und Brokkoli

Im Ofen knusprig gebackene Frikadellen aus Gemüse, gleichzeitig saftig und irre lecker!!

ZUBEREITUNG:

  • 1 Brokkoli
  • 1/2 Blumenkohl
  • 1 rote Paprika
  • Gemüse grob raspeln
  • 1 große Zwiebel würfeln
  • 1 große Knobizehe fein würfeln
  • 1 rote Peperoni fein würfeln
  • 160 g Harissa Falafel Mischung mit 200 ml kochendem Wasser 15 Minuten quellen lassen
  • 4 EL grob gemahlene Mandeln
  • 4 EL Paniermehl (Mais-Vollkorn-Paniermehl)
  • 300 g Käse raspeln (z.B. würzigen Gouda, alternativ vegan)
  • 2 Eier oder entsprechend Aquafaba
  • 4 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • 2 TL Kurkuma
  • 1 TL Harissa
  • etwas Muskat, Cumin, Koriander, Pfeffer

Alles vermengen, Frikadellen formen und in folgender Panade wälzen:

PANADE:

  • 1 Tasse Sesam
  • 1 Tasse gemahlene Mandeln
  • 1/2 Tasse Paniermehl
  • 2 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken

Frikadellen flach drücken, auf Backfolie oder Backpapier 45 Minuten, 175°C Umluft knusprig backen.

TIPP DER SALZFEE:

  • abgekühlte Frikadellen einfrieren; bei Bedarf auftoasten
  • Salat dazu, fertig ist ein köstlicher Imbiss
  • tolles Meal Prep und To Go Food

VARIATION:

  • statt Brokkoli, Karotten raspeln

Foto copyright Maike Tietjen

SPICY TOFU PFANNE einheizen von innen

Ingwer beheizt das Nierenfeuer. Peperoni, Chili, BBQ spice sind heiß. Karotten gehören zum Erdelement und bringen Harmonie in den Körper. Zwiebel und Knobi wirken schweißtreibend.

Hier mein schneller Einheizer!

ZUBEREITUNG:

  • 2 große rote Zwiebeln grob würfeln
  • 1 Knobizehe fein würfeln
  • 1 Daumen Ingwer fein würfeln
  • 2 cm rote Peperoni fein würfeln oder in Ringe
  • alles in Kokosöl anschwitzen
  • 5 Karotten in Scheiben schneiden
  • 1 Block Räuchertofu in Würfel schneiden
  • hinzufügen
  • 2 EL Tamarisauce
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL heißes Wasser
  • 2 EL Tomatenmark
  • Madras Curry
  • BBQ Spice

ANRICHTEN:

  • gerösteter Sesam
  • CLIFFORD BAY Meersalzflocken

TIPP DER SALZFEE: Variationen

  • Champignons vierteln und mit den Karotten garen
  • Rote Beete gewürfelt garen
  • Kichererbsen knusprig rösten
  • Dill oder Petersilie hinzu
  • Kokosmilch einköcheln

Foto copyright Maike Tietjen

HERBST TELLER, der erdet

ZUBEREITUNG:

  • Kartoffeln und Rote Beete zusammen und mit Schale kochen
  • Zwiebeln in Ringe schneiden und anschwitzen
  • Sesam in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten

KRÄUTERQUARK:

  • 250 g Magerquark (auch vegan)
  • 50 g Joghurt (auch vegan)
  • 2 EL Mineralwasser mit Kohlensäure
  • Pfeffer, Paprika, Madras Curry,  1 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken, 1 EL Olivenöl
  • die zarten Blätter der roten Beete kleingeschnitten unterrühren
  • frische Kräuter, z.B. Schnittlauch, etwas Rosmarin, Thymian

ANRICHTEN:

  • alles mit geröstetem Sesam und
  • CLIFFORD BAY Meersalzflocken bestreuen
  • Butter oder Olivenöl für extra Geschmack

Toll, was man noch zum Ende der Erntezeit im Garten findet für ein köstliches und gesundes Mahl!

Foto copyright Maike Tietjen

KÜRBIS CURRY mit Ofen Hokkaido Topping

ZUBEREITUNG Basics:

  • 2 dicke Zwiebeln
  • 1 große Knobizehe
  • gewürfelt in Kokosöl anschwitzen
  • 1 Daumen Ingwer
  • 1 Daumen rote Peperoni mittelscharf
  • gewürfelt hinzugeben
  • gemahlene Gewürze kurz mit anrösten: Cumin, Koriander, Muskat, Kurkuma, Pfeffer, Garam Masala
  • 1 1/2 EL rote Thaicurry-Paste und 1 gehäufter EL Gemüsebrühe-Paste (7-Würz) mitanschmoren
  • 4 Tassen Wasser
  • 1 EL Zitronensaft

GEMÜSE:

  • 1 kleiner Bio-Blumenkohl samt Blatt mundgerecht vorbereiten
  • 1 kleiner Bio-Hokkaido-Kürbis in Würfel schneiden
  • 4 mittelgroße Kartoffeln schälen und würfeln
  • Gemüse in der Kokos-Currysauce bissfest garen
  • 3 EL Tomatenmark unterrühren

ANRICHTEN:

  • mit Sesam Ofenkürbis toppen
  • frische Petersilie oder Koriander
  • alles mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken krönen
  • wer mag, verfeinert mit Kokosmilch

Foto copyright Maike Tietjen

ROSENKOHL SALAT

Unspektakulär spektulär! Rosenkohl als Salat punktet durch enorme Aromenkraft!

ZUBEREITUNG:

  • 500 gRosenkohl putzen, halbieren, garen

DRESSING:

  • 2 EL Zitronen-Olivenöl
  • Muskat
  • Paprika edelsüß
  • Pfeffer
  • CLIFFORD BAY Meersalzflocken

TIPP DER SALZFEE:

  • gerösteten Sesam zufügen
  • für  weitere Röstaromen einfach den gegarten Kohl in der Pfanne knusprig braten
  • Umami-Aromen durch Parmesan oder Hefeflocken

Foto copyright Maike Tietjen

LAUCH an GELBER und ROTER BEETE mit MEERRETTICH PISTAZIEN SAHNE

Bunt und gesund!

ZUBEREITUNG:

  • Je 3 Gelbe und Rote Beeten kochen
  • pellen und in Scheiben schneiden
  • etwas Zitronensaft hinzu sowie
  • Zitronen-Olivenöl
  • auf einem Teller anrichten
  • das Weiße vom Lauch in halbierten Stangen in Olivenöl braten
  • das Grüne vom Lauch würfeln und mit zwei fein gewürfelten Knobizehen schmoren
  • mit Sojasahne, Meerrettich, Muskat und schwarzem Pfeffer würzen
  • mit gehackten Pistazien und CLIFFORD BAY Meersalzflocken krönen

TIPP DER SALZFEE:

  • Ringelblumen als essbare Deko

Foto copyright Maike Tietjen

KNUSPERBROT mit Radieschen Pesto

ZUBEREITUNG:

  • Radieschenblätter gut waschen und klein schneiden
  • 2 Hände Petersilie hinzu
  • in den Multizerkleinerer plus:
  • 2 gehäufte EL mit CLIFFORD BAY Meersalz geröstete Cashews
  • 1 Knobizehe
  • 2 EL Hefeflocken
  • 4 EL richtig gutes Olivenöl
  • etwas Zitronensaft
  • 1 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken

Alles mixen, auf das Knusperbrot streichen, mit den knackig frischen Radieschen und CLIFFORD BAY Meersalzflocken genießen. Rezept für das Brot findet Ihr unter ‚Hafervollkorn Saatenbrot‘  oder ‚Karotten Kürbis Brot‘.

TIPP DER SALZFEE:

  • die leeren Gläser der CLIFFORD BAY Meersalzflocken sind perfekt für das Pesto: Schraubdeckel drauf und sicher verstauen/transportieren zur Grillparty, zum Picknick, ins Büro, etc.
  • geröstete, meersalzige Ofen Cashews immer auf Vorrat für gesunden Knabberspaß und für das Pesto in rosso und in Grün
  • Rezept für die ofengerösteten Cashews findest Du unter ‚Knabbere Dich glücklich‘, ‚Cashews‘

Foto by Maike Tietjen

HARISSA BLUMENKOHL aus dem Ofen – nur 4 Zutaten

ZUBEREITUNG:

  • Blumenkohl in Röschen auf das geölte Backblech legen
  • Röschen mit Olivenöl einpinseln
  • ca. 20 Minuten bei 180°C Umluft
  • nochmals wenden und weitere 5 Minuten

ANRICHTEN:

  • mit Harissa bestäuben
  • mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken wunderbar würzen

TIPP DER SALZFEE:

  • als Fingerfood schmeckt dieser Ofen Blumenkohl warm sowie kalt
  • die Röstaromen sind einfach unwiderstehlich

Fotos by Maike Tietjen

ROTE BEETE SALAT im Meerrettich Dressing mit Cashew Topping

Ein köstlicher Mix aus Schärfe, Crunch und Röstaromen verzaubert den Gaumen. Wow!

  • ca. 700 g Rote Beete kochen, in Scheiben schneiden
  • 2 EL Zitronensaft
  • Zitronen-Olivenöl
  • Pfeffer
  • Thymian
  • frischen Meerrettich reiben oder beste Bio-Qualität aus dem Glas (das lohnt sich!!)
  • geröstete Cashews über den Salat streuen
  • alles mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken toppen

TIPP DER SALZFEE:

  • das Rezept für die gerösteten CLIFFORD BAY Meersalz Cashews aus dem Ofen findest Du über die Suchfunktion
  • keine Cashews im Haus? einfach Sesam in der beschichteten Pfanne ohne Öl rösten

Fotos by Maike Tietjen

BROMBEER KOKOSMILCH EIS mit gepopptem Amaranth

Das 5-Minuten-Eis: farbenfroh, fruchtig, frisch.

ZUBEREITUNG:

  • 1 Tasse TK-Brombeeren
  • 1/2 Tasse Kokosmilch
  • etwas Zitronensaft
  • 1 große Prise  CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • Süße nach Wahl (z.B. Stevia)
  • mit dem Stabmixer pürieren

TOPPING:

  • gepopptes Amaranth
  • 1 gefrorene Brombeere

TIPP DER SALZFEE:

  • Kokosmilch mit hohem Fettanteil vorher steif schlagen und süßen
  • dann die TK-Brombeeren unterheben
  • Foto oben zeigt die Sorbet ohne die Kokosmilch zu Sahne zu schlagen
  • ich bewahre die leeren Gläser der CLIFFORD BAY Meersalzflocken auf und serviere gerne darin

Foto copyright Maike Tietjen