KNUSPERBROT mit Radieschen Pesto

ZUBEREITUNG:

  • Radieschenblätter gut waschen und klein schneiden
  • 2 Hände Petersilie hinzu
  • in den Multizerkleinerer plus:
  • 2 gehäufte EL mit CLIFFORD BAY Meersalz geröstete Cashews
  • 1 Knobizehe
  • 2 EL Hefeflocken
  • 4 EL richtig gutes Olivenöl
  • etwas Zitronensaft
  • 1 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken

Alles mixen, auf das Knusperbrot streichen, mit den knackig frischen Radieschen und CLIFFORD BAY Meersalzflocken genießen. Rezept für das Brot findet Ihr unter ‚Hafervollkorn Saatenbrot‘  oder ‚Karotten Kürbis Brot‘.

TIPP DER SALZFEE:

  • die leeren Gläser der CLIFFORD BAY Meersalzflocken sind perfekt für das Pesto: Schraubdeckel drauf und sicher verstauen/transportieren zur Grillparty, zum Picknick, ins Büro, etc.
  • geröstete, meersalzige Ofen Cashews immer auf Vorrat für gesunden Knabberspaß und für das Pesto in rosso und in Grün
  • Rezept für die ofengerösteten Cashews findest Du unter ‚Knabbere Dich glücklich‘, ‚Cashews‘

Foto by Maike Tietjen

HARISSA BLUMENKOHL aus dem Ofen – nur 4 Zutaten

ZUBEREITUNG:

  • Blumenkohl in Röschen auf das geölte Backblech legen
  • Röschen mit Olivenöl einpinseln
  • ca. 20 Minuten bei 180°C Umluft
  • nochmals wenden und weitere 5 Minuten

ANRICHTEN:

  • mit Harissa bestäuben
  • mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken wunderbar würzen

TIPP DER SALZFEE:

  • als Fingerfood schmeckt dieser Ofen Blumenkohl warm sowie kalt
  • die Röstaromen sind einfach unwiderstehlich

Fotos by Maike Tietjen

ROTE BEETE SALAT im Meerrettich Dressing mit Cashew Topping

Ein köstlicher Mix aus Schärfe, Crunch und Röstaromen verzaubert den Gaumen. Wow!

  • ca. 700 g Rote Beete kochen, in Scheiben schneiden
  • 2 EL Zitronensaft
  • Zitronen-Olivenöl
  • Pfeffer
  • Thymian
  • frischen Meerrettich reiben oder beste Bio-Qualität aus dem Glas (das lohnt sich!!)
  • geröstete Cashews über den Salat streuen
  • alles mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken toppen

TIPP DER SALZFEE:

  • das Rezept für die gerösteten CLIFFORD BAY Meersalz Cashews aus dem Ofen findest Du über die Suchfunktion
  • keine Cashews im Haus? einfach Sesam in der beschichteten Pfanne ohne Öl rösten

Fotos by Maike Tietjen

BROMBEER KOKOSMILCH EIS mit gepopptem Amaranth

Das 5-Minuten-Eis: farbenfroh, fruchtig, frisch.

ZUBEREITUNG:

  • 1 Tasse TK-Brombeeren
  • 1/2 Tasse Kokosmilch
  • etwas Zitronensaft
  • 1 große Prise  CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • Süße nach Wahl (z.B. Stevia)
  • mit dem Stabmixer pürieren

TOPPING:

  • gepopptes Amaranth
  • 1 gefrorene Brombeere

TIPP DER SALZFEE:

  • Kokosmilch mit hohem Fettanteil vorher steif schlagen und süßen
  • dann die TK-Brombeeren unterheben
  • Foto oben zeigt die Sorbet ohne die Kokosmilch zu Sahne zu schlagen
  • ich bewahre die leeren Gläser der CLIFFORD BAY Meersalzflocken auf und serviere gerne darin

Foto copyright Maike Tietjen

HIMBEER-KOKOSMILCH-EIS schnell selbst gemacht

Das 5-Minuten-Eis: farbenfroh, fruchtig, frisch.

ZUBEREITUNG:

  • 1 Tasse TK-Himbeeren
  • 1/2 Tasse Kokosmilch
  • etwas Zitronensaft
  • 1/4 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • Süße nach Wahl (z.B. Stevia)
  • mit dem Stabmixer pürieren

TOPPING:

  •  Kokoschips oder Kokosraspel
  • 1 gefrorene Himbeere

Foto copyright Maike Tietjen

RADIESCHEN BLÄTTER PESTO an Blattsalat

ZUBEREITUNG:

  • 1 Bund Radieschen Grün
  • 3 EL Cashews (vorzugsweise geröstete Clifford Bay Meersalz Cashews)
  • 10 Mandeln
  • 4 EL Hefeflocken
  • 4 EL Zitronen-Olivenöl
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Knobizehe
  • Pfeffer
  • CLIFFORD BAY Meersalzflocken

Alles pürieren.

 

ANRICHTEN:

  • Blattsalat
  • Radieschen
  • geröstete Blattmandeln
  • Kresse
  • CLIFFORD BAY Meersalzflocken

Fotos by Maike Tietjen

ROTE BEETE Herzen – liebevoller Salat

ZUBEREITUNG:

  •  rote Beete kochen
  • schälen, in Scheiben schneiden, in Herzform ausstechen
  • mit frischem Thymian oder Kräuter der Provence bestreuen
  • Pfeffer
  • Zitronen-Olivenöl
  • gerösteter Sesam
  • CLIFFORD BAY Meersalzflocken

Foto copyright Maike Tietjen

KOHLRABI KOKOSSUPPE mit Kresse und Blattmandeln

ZUBEREITUNG 2 Portionen:

  • 1 Zwiebel in Würfel schneiden
  • in Kokosöl anschwitzen
  • 1 TL Thai-Gewürz und gemahlenen Muskat, Koriander, Cumin kurz mit anrösten
  • 1-2 TL Zitronensaft
  • 2 Kohlrabi in Würfeln hinzu
  • mit Gemüsebrühe bedecken
  • köcheln lassen
  • .
  • zum Ende der Garzeit 4 EL Gemüsewürfel zur Seite stellen (als Suppeneinlage nach dem Pürieren)
  • 250 ml Kokosmilch angießen und alles schaumig pürieren

SERVIEREN:

  • Suppeneinlage auf die Teller verteilen
  • Suppe einfüllen
  • mit Kresse und frisch gerösteten Blattmandeln dekorieren
  • mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken krönen

TIPP DER SALZFEE:

  • auf jeden Fall die Blattmandeln anrösten; auf die Aromen solltet Ihr nicht verzichten
  • frische Kresse ist nicht nur für’s Auge spannend; passt geschmacklich sehr gut zum Kohlrabi

Fotos copyright Maike Tietjen

MOUSSE AU CHOCOLAT Limette im Kicherschnee

ZUBEREITUNG 2 Portionen:

  • 40 g sehr gute bio Schokolade (mindestens 60% Kakaoanteil) im Wasserbad schmelzen
  • Abtropfwasser von 1 Glas gekochter Kichererbsen schaumig schlagen
  • den Kicherschnee mit 3 Prisen CLIFFORD BAY Meersalzflocken und 1 TL Limettensaft abschmecken
  • Süße nach Wahl (z.B. Stevia, Tapiokasirup, Vanillezucker, Puderzucker)

Die geschmolzene Schokolade unter den steifgeschlagenen Kicherschnee heben. In leere Meersalzflocken Gläser CLIFFORD BAY füllen. Mit einer Scheibe bio Limette verzieren. Ansonsten Schraubdeckel drauf und kühlen. Schmeckt aber sofort und ungekühlt!

TIPP DER SALZFEE:

  • das Mousse ist heller, weil schon einige Stückchen guter bio Schokolade ausreichen für diese schlanke Schlemmerei
  • ohne Sahne, ohne Palmfett, ohne Soja, und wenn Du magst, sogar zuckerfrei

Foto copyright Maike Tietjen

GEBRANNTE MANDELN süß-salzig ZUCKERFREI

Diabetiker freuen sich über selbstgemachte Geschenke, die den Blutzucker unbeeinflusst lassen. In einem leeren Salzglas von CLIFFORD BAY habe ich köstliche Mandeln gefüllt. Schleife drum, Sternchen dran und Genussfreude verschenken.

ZUBEREITUNG:

  • 200 g ganze Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett vorsichtig rösten
  • 150 g Erythrit gemischt mit
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL gestrichen mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • 2 EL Wasser
  • zu den Mandeln in die Pfanne geben und aufkochen
  • auf ein Backpapier gießen
  • mehrfach umrühren, damit sich die leckere Kruste um die Mandeln setzt

TIPP DER SALZFEE:

  • natürlich ist die Kruste mit echtem Zucker dicker und crunchiger, doch auch mit Erythrit hat man große Gaumenfreude
  • egal, ob mit Zucker oder Zuckeraustauschstoffen, selbstgemacht kann man sicher sein, dass die Mandeln nicht durch künstliche Zusätze glänzen wie  z.B. durch Schellack oder durch sonstige unerwünschte Zutaten
  • wenn man das Rezept mit Zucker anwenden will, bitte nur 100 g nehmen
  • durch die CLIFFORD BAY Meersalzflocken gibt es einen wahnsinnigen Aromenkick; Salz ist eben ein natürlicher Geschmacksverstärker; im Fall der edlen Meersalzflocken spart man glücklicherweise sogar 2/3 am Natriumchlorid

GESUNDE KNABBEREI einfach selbstgemacht!

Foto by Maike Tietjen