SPARGEL an Baharat-Dijon-Sauce

Frisch der Spargel, goldgelb die Kartoffeln, delikat die Sauce!

Spargel und Kartoffeln passen klassisch zusammen. Die Sauce jedoch ist ein Rebell; eigenwillig, mega-lecker, unkonventionell! Sturm auf die ‘Bastille d’ asperges’ mit Baharat, Sojasahne und Senf aus Dijon.

Baharat wollte ich unbedingt ausprobieren und habe die arbarische Gewürzmischung mit Sojasahne und Dijonsenf gemischt. Etwas Tamarisauce hinzu und kräftig geschüttelt. Das geht ganz einfach in einem Schraubglas.

Gerösteter Sesam verstärkt die orientalische Note. Ich könnte mir sogar noch Granatapfelkerne vorstellen, doch wollte ich das Abendland nicht überstrapazieren. Dijonsenf und Baharat treffen nicht so oft auf einander. Der Spargel nimmt es gelassen; die Kartoffeln begrüßen die Saucen-Innovation mit offenen Armen. Nun rieseln die zarten CLIFFORD BAY  Meersalzflocken auf den Schmaus und holen die tollsten Aromen heraus.

Foto copyright Maike Tietjen

ZOODLES Piccante

LEICHTE Kost in schweren Zeiten. Lecker und gesund, schnell und einfach zubereitet.

ZOODLES  gehen immer. Zwei Bio-Zucchini für eine große Portion zu Spaghetti drehen. Ich bevorzuge die Linguine-Größe; dann sind die Zoodles fester im Biss.

SAUCEN nach Gusto. Hier ein paar Beispiele:

 

ZOODLES PICCANTE pur:

  • 4 Knobizehen würfeln und in 2 Olivenöl anbraten
  • Chili, am besten frisch, hinzugeben
  • Zoodles kurz mit anbraten
  • mit Zitronen-Olivenöl und CLIFFORD BAY Meersalzflocken servieren

ZOODLES PICCANTE mit Tomatensauce:

  • genau wie oben nur zusätzlich Lieblingstomatensauce mit erwärmen
  • ich liebe Bio-Arrabiata aus dem Glas
  • Kräuter der Provence hinzu
  • wer hat, nimmt frischen Oregano oder Basilikum

ZOODLES PICCANTE  mit Tomatensauce und Feta:

  • genau wie oben plus Feta
  • den gibt es mittlerweile auch in vegan

 

Fotos copyright Maike Tietjen

GRÜNER SPARGEL – ein Frühlingsfest

Kennt Ihr den Reflex beim ersten grünen Spargel zu zugreifen? Ich warte brav bis es regionalen gibt. Die Saison ist jedenfalls eröffnet. Und dann gibt es kein Halten mehr. Ruck zuck sind die unteren Enden geschält, ab ins Garsieb. Dann geht die Krönungs-Zeremonie los:

Nach dem Garen auf dem Teller anrichten und oberköstlich verfeinern:

  • Zitronen-Olivenöl
  • CLIFFORD BAY Meersalzflocken

Das war es eigentlich schon.

Tipp der Salzfee:

  1. Parmesan-Nasen reiben davon ein wenig drüber
  2. Muskat mag der grüne Herr auch ganz gern
  3. gebraten mit Olivenöl, Knoblauch und Cocktailtomaten ein italienischer Traum, plus Feta ein griechischer
  4. die köstliche Nr. 3 könnt Ihr über Spaghetti oder Zoodles (Spaghetti aus Zucchini gedreht) geben
  5. gratiniert ihn, grillt ihn, ins Risotto, ins Omelett, in die Tortilla, in den Kartoffelgratin, in die Quiche – er macht einfach überall eine super Figur
  6. beim Servieren alles mit dem zarten Crunch der edlen CLIFFORD BAY Meersalzflocken krönen

Fotos copyright Maike Tietjen

ROSENKOHL orientalisch

Aus 1001 Nacht: himmlisch!

Für 2 Personen:

  • 750 g Rosenkohl putzen, halbieren und im Dampfsieb garen
  • 12 Mini-Kartoffeln einfach unter dem Dampfsieb in 2 cm Wasser mitkochen

Sauce:

  • 1 Zwiebel, 1 Knobi, 1 Daumen Ingwer würfeln und anbraten
  • mit 500 ml Kokosmilch und 1 EL Tamari-Sauce ablöschen
  • etwas Zitronensaft

würzen:

  • Kurkuma, schwarzer Pfeffer
  • Raz-el-Hanout, Chili
  • Cumin, Koriander, Muskat

servieren:

  • Granatapfelkerne
  • gerösteten Sesam
  • CLIFFORD BAY  Meersalzflocken

 

SÜSSKARTOFFEL schnell schlank lecker

Süßkartoffeln füllen und überbacken; alles geht nach Zeit und Lust. Ganz vegan mit Olivenöl und CLIFFORD BAY Meersalzflocken toppen.

Draußen kalt, drinnen Heißhunger? Bloß nicht die Nerven verlieren wegen der guten Vorsätze. SCHLANK und LECKER funktioniert mit der SÜSSKARTOFFEL. Nebenbei etwas für Blutdruck und Abwehrkraft tun? Eiweiß für den Sportler dazu und alles ganz schnell zubereitet?

Reich an BETACAROTIN, welches der Körper in VITAMIN A umwandelt. Fett hilft ihm dabei, z.B. vegan mit Olivenöl, veggie mit Käse überbacken oder einfach Feta drüber streuen. Schmilzt in der heißen Süßkartoffel! Yummy!!!

Reich an KALIUM; reguliert den Blutdruck. Kalium hilft überschüssiges Wasser aus dem Gewebe zu schwemmen. Macht SCHLANK. Juchu!!!

Reich an BALLASTSTOFFEN und hält somit lange satt. Das schützt vor HEISSHUNGER. Macht SCHLANK und ZUFRIEDEN. Hygge!!!

Außerdem schützen die Inhaltsstoffe der Süßkartoffel unsere Zellen und stärken die Abwehrkraft. Vitamin A, C, B6, Kalium, Kalzium, Magnesium.

Feta bringt Eiweiß für den Sportler sowie Fett für den Aufbau von Vitamin A. Petersilie für Vitamin C und die Optik. Pfeffer und CLIFFORD BAY Meersalzflocken für den guten Geschmack. Foto Copyright Maike Tietjen

ZUCCHINI MUFFINS low carb to go


ZUCCHINI-MUFFINS für alle, die das Sandwich vom Hauptbahnhof satt sind. Vorteile überzeugen jeden Semmelmaier: einfach und schnell zubereitet; besonders saftig auch am nächsten und übernächsten Tag. Daher entspannt in der Vorbereitung für den anstehenden Tag im Zug, im Flieger, im Auto, für’s Büro, zum Sport; wahnsinnig lecker und leicht. Ohne Mehl, daher LOW CARB.

  • 2 Eier
  • 1 gehäufter TL CLIFFORD BAY MEERSALZFLOCKEN
  • schw. Pfeffer, Kurkuma, Muskatnuss, Rosenpaprika
  • gut 300 g Frischkäse
  • 80 g geriebenen Käse (z.B. Parmesan)
  • 80 g Haferflocken
  • 1 TL Weinstein-Backpulver (enthält null Phosphate!)
  • 2 EL (Hafer-)Milch
  • 2 EL frische Kräuter
  • 1 mittlere Zucchini in kleine Würfel schneiden
  • Alles verrühren, in Muffinförmchen füllen, 30 Min, 180°C Umluft

Salzfee backt u.a. in leeren Salzgläsern von CLIFFORD BAY, in denen man die Muffins auch sicher transportieren kann – falls man sie nicht ratzfatz warm verspeist hat… Ich besitze mittlerweile zwei Muffinbleche. Dann kann ich am Backtag schmausen, am nächsten Tag einen gesunden Snack mitnehmen und der Rest wird eingefroren.  Manchmal raspele ich auch eine Möhre mit hinein.

Unbedingt ausprobieren!!! Die Zucchini-Muffins retten Dich vor jeder Heißhunger-Attacke,  vor Stress und schlechter Laune. Hilft auch bei quengeligen Kindern. Die finden die Farbe toll, die durch das Gelbwurzpulver (Kurkuma) den Appetit anregt. Und sie können etwas auspacken.

Herzlich salzig

Eure Salzfee

FINGER WEG VOM JODSALZ!

Jod benötigt unsere Schilddrüse, um Hormone zu bilden. Fehlt dieses lebenswichtige Spurenelement, kann es zu Kropfbildung und knotigen Veränderungen der Schilddrüse kommen. Mini-Organ mit Maxi-Bedeutung. So beeinflusst die Schilddrüse fast alle Organe, den Stoffwechsel, Herz-Kreislauf, Magen-Darm, Knochenwachstum, Gehirnreifung, oha!!!

200 Mikrogramm sollen wir täglich zu uns nehmen. Dafür wird in Deutschland Salz jodiert. Aber dieses Jodid ist eine synthetische, künstliche Jodverbindung, die unserer Schilddrüse fremd ist und außerdem nie hundertprozentig rein sein kann. Aus Sondermüll recycelt (u.a. Druckfarbe, Desinfektionsmittel, Röntgenkontrastmittel).

Die Gefahr der Überdosierung ist hoch. Jodiertes Speisesalz findet sich im Brot, Käse, Wurst, Pizza, Fertiggerichten. Ralph Steuernagel, der über Schilddrüsenerkrankungen schreibt, warnt dringend vor dem Verzehr von synthetischem Jodsalz! (Ayurveda, Ausgabe 01-2017).

Dabei ist es so einfach den Körper mit natürlichem Jod zu versorgen. Natürliches Meersalz enthält natürliches Jod. Dieses ist unserer Schilddrüse bekannt und wird vom Körper besser verstoffwechselt.

Ein natürliches Meersalz aus extrem reinen Gewässern ist das Clifford Bay Meersalz aus Neuseeland.  Tiefe, klare Südpolarströmungen speisen die Clifford Bay, die sich an der Ostküste der Südinsel befindet. Die Antarktis ist die nächste signifikante Landmasse. Dreifach zertifiziert mit herausragender Analyse enthält das Clifford Bay Meersalz natürliche Mineralstoffe und essentielle Spurenelemente. Jod ist eines davon. So einfach kann es sein, einfach natürlich! Echtes Meersalz kaufen, natürliche Mineralien, u.a. Jod in seinem natürlichen Elementeverbund, zu sich nehmen, tirilieren! So wie Hansi.