HAFERVOLLKORN SAATENBROT mit Karotten und Kürbiskern

Außen knusprig, innen saftig. Lieblingsbrot selbstgemacht.

ZUBEREITUNG:

  • 250 g Hafervollkornflocken
  • 50 g zarte Haferflocken
  • 2 große geraspelte Möhren
  • 70 g Sonnenblumenkerne
  • 100 g Kürbiskerne
  • 1 EL Hanfsaat
  • 1 EL Pinienkerne
  • 2 EL Leinsaat ganz
  • 2 EL Leinsaat geschrotet
  • 4 EL Sesam
  • 1 EL Chiasamen
  • 1 El  gemahlene Flohsamen
  • 1 EL Flohsamenschalen
  • 1 EL Hirseflocken
  • 3 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken

Alles mit 600 ml Wasser und mit 1/2 Tasse Apfelessig gut vermengen. Über Nacht gekühlt quellen lassen. Kastenform mit Backpapier auslegen. Im kalten Ofen bei 200°C Ober- und Unterhitze 80 Minuten backen.

NB: gut (!) auskühlen lassen, erst dann in Scheiben schneiden und einfrieren. Für den frischen Brotgenuss einfach auftoasten!

TIPP DER SALZFEE:

  • schmeckt ohne alles!
  • schmeckt mit Butter super!!
  • schmeckt mit Butter und CLIFFORD BAY Meersalzflocken mega lecker!!!
  • schmeckt mit selbstgemachtem Brotaufstrich sternemäßig: such doch mal Rote Beete Blätter Pesto oder Knusperhappen, um nur zwei zu nennen

Foto by Maike Tietjen

ROTE BEETE BLÄTTER Karotten Cashew Pesto Brotaufstrich

ZUBEREITUNG:

  • 2 gekochte Karotten
  • 6 getrocknete Tomaten in Öl
  • 1/4 mittelscharfe rote Peperoni
  • 2 EL geröstete CLIFFORD BAY  Meersalz Cashews
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1/2 TL Knoblauchpulver oder 1 frische Knobizehe
  • schwarzer Pfeffer
  • gestrichener TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • 1 EL frisch gepressten Limettensaft
  • 1 1/2 Hände voll geschnittene Rote Beete Blätter

Alles im Multimixer pürieren.

TIP DER SALZFEE:

  • mein absoluter Geheimtipp: röstet die Cashews im Backofen; das Aroma ist einfach unvergleichlich und passt für jedes Pesto
  • das Rezept für Meersalz Cashews findet Ihr über die Suchfunktion unter ‚Knabbere Dich glücklich‘
  • das Rezept für das Hafervollkorn Saaten-Möhrenbrot findet Ihr ebenfalls unter meinen Rezepten

Fotos copyright Maike Tietjen

scharfe KOHLRABI BLATT Pfanne oder kalt als Salat

Mega pikant durch Baharat und Raz-el-Hanout!

ZUBEREITUNG:

  • 1 große, rote Zwiebel
  • 1 dicke Knobizehe hinzu
  • 1 Daumen Ingwer fein gewürfelt
  • 1/2 rote Peperoni fein gewürfelt
  • in Brat-Olivenöl knusprig braten
  • 2 TL Baharat
  • 2 TL Ras-El-Hanout
  • kurz mit anrösten
  • 1 Kohlrabi gestiftelt hinzu
  • Blätter und Stiele des Kohlrabis fein geschnitten dazu
  • mit etwas (!) Gemüsebrühe ablöschen
  • Deckel drauf und garen

ANRICHTEN:

  • CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • in Scheiben geschnittene kleine Rispen- oder Cocktailtomaten

Foto copyright Maike Tietjen

RADIESCHEN ROTE BEETE BLÄTTER PESTO mit gerösteten Cashews

1 dickes Bund frische Bio-Radieschen mit ordentlich viel Blattgrün lädt doch zum Pesto selbermachen ein!

ZUBEREITUNG:

  • Radieschenblätter gut waschen und klein schneiden
  • ein paar zarte Rote Beete Blätter/Stängel, wer hat
  • in den Multizerkleinerer stecken plus:
  • 2 gehäufte EL mit CLIFFORD BAY Meersalz geröstete Cashews
  • 1 Knobizehe
  • 2 EL Hefeflocken
  • 4 EL richtig gutes Olivenöl
  • etwas scharfe Peperoni
  • etwas Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 1 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • plus CLIFFORD BAY Meersalzflocken zum Toppen

Alles mixen und mit den knackfrischen Radieschen genießen. Auch toll, halbierte Heidekartoffeln mit der Schnittfläche im Olivenöl und mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken im Ofen (Umluft) knusprig garen.

TIPP DER SALZFEE:

  • die leeren Gläser der CLIFFORD BAY Meersalzflocken sind perfekt für das Pesto: Schraubdeckel drauf und sicher verstauen/transportieren zur Grillparty, zum Picknick oder im Kühlschrank

 

Fotos copyright by Maike Tietjen

ERDBEER INGWER SHOT mit gemahlenen Nüssen

ZUBEREITUNG:

  • 2 Mandeln
  • 2 Walnüsse
  • 6 Erdbeeren
  • 1 Daumen Ingwer
  • 1 EL Goldleinsaat
  • 100 ml Joghurt
  • Süße nach Wahl (z.B. Stevia)
  • ein paar CLIFFORD BAY Meersalzflocken

Alles pürieren. 1 EL Omega-3-Öl unterrühren. Ich nehme Algenöl mit Blutorange. Schmeckt sehr angenehm.

TIPP DER SALZFEE:

  • Zutaten ergeben 1 Tasse voll
  • außerhalb der Erdbeersaison nehme ich 1 Mandarine für den Shot
  • etwas Kurkuma und Pfeffer erhöhen den gesundheitlichen Nutzen auch noch

Fotos by Maike Tietjen

HARISSA PEPERONI FALAFEL im Sesammantel

ZUBEREITUNG:

  • 50 g Kichererbsenschrot
  • 90 g Kichererbsenmehl
  • 20 g Reismehl
  • 1 Peperoni fein würfeln
  • 1 Spitzpaprika fein würfeln
  • 1 kleine Zwiebel fein würfeln
  • 1-2 Knobizehen pressen
  • 1 kleine Karotte fein raspeln
  • 1 kleine Pastinake fein raspeln
  • 2 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • gemahlene Gewürze: Kurkuma, Muskat, Koriander, Chili, Cumin, reichlich Harissa

Mit 220 ml kochendem Wasser übergießen und 20 Minuten quellen lassen. Kleine Falafelbällchen formen.

PANADE:

  • 1/2 Tasse Maisvollkorn Paniermehl
  • 1  Tasse Sesam
  • 2 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken

Falalafel in der Panade wälzen und in reichlich Kokosöl knusprig braten.

TIPP DER SALZFEE:

  • ein Joghurt-Dip oder eine leichte Aioli passen sehr gut dazu
  • lecker zu Ofen Tomaten Salat mediterran
  • diese köstlichen Falafel bereichern jede Bowl und erfreuen den gemischten Salat
  • toll für unterwegs und für’s Picknick

Foto copyright Maike Tietjen

GEMÜSE OFEN PATTIES Brokkoli-Zucchini-Paprika mit Käse und Crunch

ZUBEREITUNG:

  • 1 Päckchen 160 g Bio-Falafelmischung vegan oder entsprechend Kichererbsenmehl, Kichererbsenschrot, Cumin, Petersilie, Knoblauch, Koriander, weißer Pfeffer mit 200 ml kochendem Wasser übergießen und 15 Minuten quellen lassen
  • 1 große Zwiebel fein würfeln
  • 3/4 rote Peperoni fein würfeln
  • und in die Falafelmischung rühren
  • 1 mittlere Bio-Zucchini grob raspeln
  • mit 1 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken salzen, 10 Minuten ziehen lassen, Flüssigkeit durch ein Stofftuch ausdrücken
  • 1 kleinen Brokkoli raspeln
  • 1 rote Paprika fein würfeln
  • 300 g Käse raspeln (z.B. mittelalten Gouda, vegan)
  • 2 Eier oder 2 EL gemahlene Leinsamen mit 4 EL Wasser ziehen lassen
  • 2-4 EL Natur-Joghurt (z.B. Kokosjoghurt vegan) nur nach Bedarf und Konsistenz
  • Harissa
  • 5 EL Mandel grob mahlen, davon 2 EL für die Panade

PANADE:

  • 4 EL Paniermehl aus Maisvollkorn
  • 4 EL Sesam
  • 2 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken

Alles gut vermengen und zu Kugeln formen, in Sesam/Paniermehl wälzen und auf ein Backblech mit Backfolie setzen. Bei 180°C Umluft ca. 35 Minuten backen.

TIPP DER SALZFEE:

  • auf Backfolie werden die Patties sehr knusprig; auf Backpapier nur halb so gut

Foto copyright Maike Tietjen

HARISSA BRATKARTOFFELN

ZUBEREITUNG:

  • Pellkartoffeln würfeln
  • in Kokosöl knusprig braten
  • Harissa

ANRICHTEN:

  • frische Kresse
  • CLIFFORD BAY Meersalzflocken

TIPP DER SALZFEE:

  • mit roten Zwiebeln und schwarzem Pfeffer auch sehr lecker in der Zutat

Foto copyright Maike Tietjen

GURKENSALAT knackig frisch

ZUBEREITUNG:

  • Schlangengurke waschen
  • mit Schale hobeln

DRESSING:

  • 1 rote Zwiebel würfeln
  • mit 2-3 EL heißem Wasser begießen
  • 2 EL milden Weißweinessig hinzu
  • Süße nach Wahl (z.B. Stevia, Tapiokasirup)
  • Pfeffer (wer hat, nimmt weißen)
  • 1/2 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • frische Kräuter wie Dill, Petersilie und Basilikum

TIPP DER SALZFEE:

  • falls keine rote Zwiebel oder Schalotte zur Hand, einfach weiße nehmen
  • dann gerne Radieschen in den Salat schneiden für farblichen Kontrast

Foto copyright Maike Tietjen

FETA HARISSA CREME wie vom Wochenmarkt

ZUBEREITUNG:

  • 200 g Feta (vegan)
  • 200 g Frischkäse (vegan)
  • 100 getrockenete Tomaten in Öl
  • 2 Knobizehen
  • 4 Stiele Basilikum
  • Harissa
  • etwas rote Peperoni oder Chili
  • Pfeffer
  • 3 EL Hafermilch
  • alles pürieren
  • mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken toppen

TIPP DER SALZFEE:

  • herrlich zu Pell- und Ofenkartoffeln
  • toll zu grünem Spargel
  • oder klassisch zum knusprigen Fladenbrot
  • getrocknete Tomaten in Öl, aber lieber nicht das gesamte Öl verwenden; könnte zu reichhaltig werden

Fotos copyright Maike Tietjen