Kurkuma HAFER FRIKADELLEN

ZUBEREITUNG:

  • 120 g ganze Haferkörner über Nacht einweichen, abgießen
  • 1 1/2 TL Siebenwürz (Gemüsebrüh-Paste)
  • 2 Tassen geriebenen Bergkäse (auch vegan)
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 1 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Paniermehl
  • 1 Knobizehe pressen
  • 2 Zwiebeln würfeln
  • 2 Eier oder vegan mit Aquafaba (Abtropfwasser von 1 Glas gekochter Kichererbsen)
  • Pfeffer, Kurkuma, Madras Curry, Paprika

Alles verkneten und wie gewohnt zu Frikadellen formen. Falls zu fest, mit Joghurt Masse homogenisieren.In Kokosöl knusprig braten.

TIPP DER SALZFEE:

  • lässt sich wunderbar vorbereiten für Party, Picknick, Reise, etc.
  • Mini Romanasalat oder Chicorée dazu gibt Frische, Vitalität und spart Besteck

Foto copyright Maike Tietjen

KAROTTEN BIRNEN EINTOPF mit BBQ Tofu und Avocado

ZUBEREITUNG:

  • 1 große Zwiebel grob würfeln
  • 1 Daumen Ingwer fein würfeln
  • in Sesamöl anschwitzen
  • gemahlene Gewürze kurz mit anrösten: Madras Curry, Kurkuma, Pfeffer, Cumin, Koriander, Muskat
  • 800 g Karotten in Scheiben
  • 2 Birnen
  • 1 gehäufter EL Gemüsebrüh-Paste (7-Würz)
  • 1 L Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • garen

BBQ TOFU:

  • 1 Block Tofu in 1 cm Quader schneiden und marinieren:
  • 2 EL Tamari-Sauce
  • 1 EL Reisessig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 TL Senf
  • 2 TL Hefeflocken
  • 1 TL BBQ spice
  • 1 TL Knobi Granulat
  • 1 TL Rosenpaprika
  • 1 EL Sesamöl
  • 2 EL Maisstärke
  • 2 EL Tomatenmark

In Sesamöl knusprig braten. Mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken würzen und über den Karotten-Birnen-Eintopf streuen.

SERVIEREN:

  • 1/2 Avocado
  • mit Zitronensaft beträufeln
  • schwarzen Pfeffer aus der Mühle
  • CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • gerösteter Sesam
  • Petersilie

Foto copyright Maike Tietjen

JOHANNISBEER LIMETTEN SIRUP mit Vanille

ZUBEREITUNG:

  • 700 g Johanisbeeren ohne Stängel
  • 300 ml Wasser
  • 10 Minuten kochen

Baumwolltuch in ein Sieb legen und die gekochten Beeren passieren.

  • 250-300 g Erythrit
  • 2 P. Vanillezucker oder Vanillenmark
  • 1 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • 1 Limette ausgepresst

Abfüllen, kalt stellen. Vor Gebrauch kurz durchschütteln.

TIPP DER SALZFEE:

  • klassisch mit Prosecco und Eiswürfel
  • besonders mit einem Stängel Rosmarin
  • erfrischend mit frischer Minze
  • erquickend mit Mineralwasser und einem Stückchen Limette

Fotos copyright Maike Tietjen

HARISSA BLUMENKOHL aus dem Ofen – nur 4 Zutaten

ZUBEREITUNG:

  • Blumenkohl in Röschen auf das geölte Backblech legen
  • Röschen mit Olivenöl einpinseln
  • ca. 20 Minuten bei 180°C Umluft
  • nochmals wenden und weitere 5 Minuten

ANRICHTEN:

  • mit Harissa bestäuben
  • mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken wunderbar würzen

TIPP DER SALZFEE:

  • als Fingerfood schmeckt dieser Ofen Blumenkohl warm sowie kalt
  • die Röstaromen sind einfach unwiderstehlich

Fotos by Maike Tietjen

PESTO PEPERONI PILZE mit roten Zwiebeln und Rosmarin

Schnelle Küche!

ZUBEREITUNG 2 Portionen:

  • 500 g Champignons in Scheiben schneiden und knusprig braten
  • 2 große, rote Zwiebeln in halbierten Ringen hinzu
  • Rosmarin
  • Pfeffer
  • rotes Pesto unterrühren

ANRICHTEN:

  • halbierte Gurkenscheiben
  • rote Peperoni fein geschnitten
  • CLIFFORD BAY Meersalzflocken

TIPP DER SALZFEE:

  • passt prima zu Pellkartoffeln
  • als Füllung für überbackene Zucchini oder Paprika
  • für Picknick, Party, perfekte Beilage am Grillbuffet
  • Pesto rosso kann man auch schnell selbermachen; Rezept findet Ihr über die Suchfunktion

Fotos copyright Maike Tietjen

BROMBEER KOKOSMILCH EIS mit gepopptem Amaranth

Das 5-Minuten-Eis: farbenfroh, fruchtig, frisch.

ZUBEREITUNG:

  • 1 Tasse TK-Brombeeren
  • 1/2 Tasse Kokosmilch
  • etwas Zitronensaft
  • 1 große Prise  CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • Süße nach Wahl (z.B. Stevia)
  • mit dem Stabmixer pürieren

TOPPING:

  • gepopptes Amaranth
  • 1 gefrorene Brombeere

TIPP DER SALZFEE:

  • Kokosmilch mit hohem Fettanteil vorher steif schlagen und süßen
  • dann die TK-Brombeeren unterheben
  • Foto oben zeigt die Sorbet ohne die Kokosmilch zu Sahne zu schlagen
  • ich bewahre die leeren Gläser der CLIFFORD BAY Meersalzflocken auf und serviere gerne darin

Foto copyright Maike Tietjen

ERDBEER INGWER SHOT mit gemahlenen Nüssen

ZUBEREITUNG:

  • 2 Mandeln
  • 2 Walnüsse
  • 6 Erdbeeren
  • 1 Daumen Ingwer
  • 1 EL Goldleinsaat
  • 100 ml Joghurt
  • Süße nach Wahl (z.B. Stevia)
  • ein paar CLIFFORD BAY Meersalzflocken

Alles pürieren. 1 EL Omega-3-Öl unterrühren. Ich nehme Algenöl mit Blutorange. Schmeckt sehr angenehm.

TIPP DER SALZFEE:

  • Zutaten ergeben 1 Tasse voll
  • außerhalb der Erdbeersaison nehme ich 1 Mandarine für den Shot
  • etwas Kurkuma und Pfeffer erhöhen den gesundheitlichen Effekt

Fotos by Maike Tietjen

HIMBEER-KOKOSMILCH-EIS schnell selbst gemacht

Das 5-Minuten-Eis: farbenfroh, fruchtig, frisch.

ZUBEREITUNG:

  • 1 Tasse TK-Himbeeren
  • 1/2 Tasse Kokosmilch
  • etwas Zitronensaft
  • 1/4 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • Süße nach Wahl (z.B. Stevia)
  • mit dem Stabmixer pürieren

TOPPING:

  •  Kokoschips oder Kokosraspel
  • 1 gefrorene Himbeere

Foto copyright Maike Tietjen

RADIESCHEN BLÄTTER PESTO an Blattsalat

ZUBEREITUNG:

  • 1 Bund Radieschen Grün
  • 3 EL Cashews (vorzugsweise geröstete Clifford Bay Meersalz Cashews)
  • 10 Mandeln
  • 4 EL Hefeflocken
  • 4 EL Zitronen-Olivenöl
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Knobizehe
  • Pfeffer
  • CLIFFORD BAY Meersalzflocken

Alles pürieren.

 

ANRICHTEN:

  • Blattsalat
  • Radieschen
  • geröstete Blattmandeln
  • Kresse
  • CLIFFORD BAY Meersalzflocken

Fotos by Maike Tietjen

TOFU GULASCH im Umami Bett

k

ZUBEREITUNG 4 Portionen:

  • 2 Zwiebeln grob würfeln
  • 2 Knobizehen fein würfeln
  • 1 Daumen Ingwer fein würfeln
  • 1 mittelscharfe Peperoni fein würfeln
  • 400 g knackig frische Champignons schneiden
  • 1 Block Natur-Tofu in kleine Rechtecke schneiden
  • 6 Karotten stifteln
  • alles knusprig anbraten (in Sesam- oder Kokosöl)
  • 2 TL Zitronensaft
  • 2 EL Tamarisauce
  • 1 EL Misopaste
  • 1 EL rote Currypaste
  • 200 ml Kokosmilch
  • nach Ende der Garzeit 3 Tassen TK-Erbsen hinzufügen
  • 4 EL Tomatenmark
  • 2 TL Paprikapulver
  • 2 TL Madras Curry
  • Kurkuma, Pfeffer
  • weitere 200 ml Kokosmilch je nach Gusto

TOPPING:

  • gerösteter Sesam
  • frische Kräuter (Basilikum, Kresse)
  • knusprig zarte CLIFFORD BAY Meersalzflocken

Foto copyright Maike Tietjen