HAFER VOLLKORN BROT mit AVOCADO und Granatapfel

Hafervollkornbrot OHNE Mehl, OHNE Hefe, OHNE Gluten, MIT viel PROTEIN, Saftigkeit innen, Knusper außen, bio-zertifizierte Zutaten. Das gefällt der Salzfee. CLIFFORD BAY Meersalzflocken sind nämlich auch bio-zertifiziert und halal sowie koscher. Außerdem FREI von Mikroplastik. Kein Wunder bei dem sauberen Wasser aus südpolarer Strömung.

Einfach, pur, gut, natürlich, rein, gesund – HOCHGENUSS ohne Verdruss.

Nehmt das Brot Eurer Wahl und belegt es so köstlich wie möglich. Hier eine farblich und fruchtig, spannende, vegane Variante:

  • Lieblingsbrot frisch oder geröstet
  • mit oder ohne Dijon-Senf bestreichen
  • reife Avocado in Scheiben belegen und mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken bestreuen
  • Granatapfelkerne
  • Basilikum oder Kresse

TIPP DER SALZFEE:

  • toll als Reiseproviant und für’s Picknick
  • den Granatapfel kann man auch durch in Öl und Kräuter eingelegte, getrockene Bio-Tomaten ersetzen
  • mit Salat Romana Blättern kann man das gut ‘handeln’ und schützt sich vor Senfflecken
  • ich streue die knusprig zarten Meersalzflocken erst beim Verspeisen drüber, denn ich reise weise ;o) mit CLIFFORD BAY Meersalzflocken für unterwegs: REISESALZ Nr. 1

ANMERKUNG DER SALZFEE:

  • ich esse kein Brot und verzichte auf Gluten
  • ich esse als einziges Getreide Hafer, weil es viel Zink enthält und entzündungshemmend wirkt
  • als ich auf eine norwegische Rezeptur in Bio-Qualität stieß, war ich platt: eine Fertigmischung! Niemals!!!! Doch! Seitdem kann ich wieder ‘Brot’ essen, weil es wahnsinnig lecker schmeckt, immer gelingt, innen saftig, außen knusprig, Zutaten aus deutscher Herstellung, bio-zertifiziert, glutenfrei. Nein, da kann selbst die ‘krüsche’ (anspruchsvoll in Hamburgerisch) Salzfee nicht meckern. Für mich gibt es auf Reisen nur noch diese wohlschmeckende Alternative. Ein Wunder dieses Brot – Ihr wisst, wovon ich spreche.
  • Avocados sind bei mir die absolute Ausnahme. Sie benötigen Unmengen an Wasser zum Gedeihen. Aber immerhin extrem viel weniger als tierische Produkte. Auf Reisen findet man an Bahnhöfen etc. beinahe nur Ungesundes zum Verzehr. Warum ist das so? Ist es das, was die Masse will? Heute mal mit Denkanstößen. Herzlich Eure Salzfee Maike aus Hamburg

Foto copyright Maike Tietjen