SAATENBROT mit Möhre

Außen mega knusprig, innen wunderbar nussig und saftig!

ZUBEREITUNG:

  • 250 g Hafervollkornflocken
  •   80 g geraspelte Karotten
  •   70 g Sonnenblumenkerne
  •   70 g Kürbiskerne
  • 2 EL Leinsaat ganz
  • 2 EL Leinsaat gemahlen
  • 1 EL Chiasamen
  • 1 El Flohsamen
  • 1 EL Flohsamenschalen
  • 1 EL Hirseflocken
  • 3 TL CLIFFORD BAY Meersalzflocken
  • je  1/2 TL gemahlenen Koriander, Kümmel, Muskat, Fenchel

Alles vermischen und mit 50 ml mildem Weißwein- oder Apfelessig vermengen. 30 Minuten quellen lassen. 20 cm Kastenform mit Backpapier auslegen oder einfetten. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft 75 Minuten backen. NB: vier Stunden auskühlen lassen; dann in Scheiben schneiden und einfrieren. Für den frischen Brotgenuss einfach auftoasten!

TIPP DER SALZFEE:

  • natürlich habe ich keine 4 Stunden gewartet mit dem Anschneiden, dazu duftete das Brot zu gut
  • einfach einen Teil abbrechen und warm losknuspern; mit veganem Brotaufstrich oder Blauschimmelkäse ein Gedicht

Fotos copyright Maike Tietjen