UMAMI vegan – würziger Wohlgeschmack

Meine vegane Antwort auf UMAMI:

  • betörend schmackhaft mit süchtig machendem wohligem Aroma
  • mit Kokosschmelz und CLIFFORD BAY Meersalz Crunch
  • deftig, kräftig und heftig einfach in der Zubereitung

Für 2 Personen als kräftigende Abendsuppe:

  • 350 g braune Champignons kross anbraten
  • 1 Zwiebel würfeln und ebenfalls kross anbraten
  • 3 Knobizehen
  • etwas Ingwer

Nun die köstlichen Röstaromen ablöschen und würzen:

  • 2 -3 EL Soja- oder Tamarisauce, je nach Gusto
  • 2 Tassen Wasser oder mehr
  • 4 EL Arrabiata-Sauce oder Tomatenmark plus viel Chili
  • schwarzen Pfeffer mahlen
  • Kurkuma
  • Paprika edelsüß
  • etwas Muskat, Cumin, Koriander
  • 1 TL dunkles Miso

Topping beim Servieren:

  • Kokosmilch
  • Kresse
  • CLIFFORD BAY  Meersalzflocken

Fotos copyright Maike Tietjen

GRÜNER SPARGEL – ein Frühlingsfest

Kennt Ihr den Reflex beim ersten grünen Spargel zu zugreifen? Ich warte brav bis es regionalen gibt. Die Saison ist jedenfalls eröffnet. Und dann gibt es kein Halten mehr. Ruck zuck sind die unteren Enden geschält, ab ins Garsieb. Dann geht die Krönungs-Zeremonie los:

Nach dem Garen auf dem Teller anrichten und oberköstlich verfeinern:

  • Zitronen-Olivenöl
  • CLIFFORD BAY Meersalzflocken

Das war es eigentlich schon.

Tipp der Salzfee:

  1. Parmesan-Nasen reiben davon ein wenig drüber
  2. Muskat mag der grüne Herr auch ganz gern
  3. gebraten mit Olivenöl, Knoblauch und Cocktailtomaten ein italienischer Traum, plus Feta ein griechischer
  4. die köstliche Nr. 3 könnt Ihr über Spaghetti oder Zoodles (Spaghetti aus Zucchini gedreht) geben
  5. gratiniert ihn, grillt ihn, ins Risotto, ins Omelett, in die Tortilla, in den Kartoffelgratin, in die Quiche – er macht einfach überall eine super Figur
  6. beim Servieren alles mit dem zarten Crunch der edlen CLIFFORD BAY Meersalzflocken krönen

Fotos copyright Maike Tietjen

CHICORÉE gesund und lecker

Eine Vitalstoffbombe für Haut, Herz, schlanke Taille und noch viel mehr. Darum MEHR CHICOREE. Bitter ist gesund und schmeckt, wenn man gut kombiniert. Als Gegengewicht Zutaten mit Süße wie Kürbis, Süßkartoffeln, Erbsen, Kokosmilch, Mandarinensaft. Hier meine kleine Auswahl:

  • fermentierten Tofu mundgerecht geschnitten in Olivenöl knusprig braten
  • dünne Karottenscheiben dazu
  • untere 2/3 vom Chicorée in Streifen schneiden und mitgaren
  • mit dem Saft einer Mandarine ablöschen
  • etwas Tamari-Sauce
  • die oberen, zarten 1/3 vom Chicorée hinzufügen
  • mit Kurkuma, Pfeffer, Chili, Garam Masala, Ingwer würzen
  • mit Kokosmilch abrunden
  • TK-Erbsen kurz mitköcheln lassen

Hier der Feinschliff:

  • gehackte Petersilie oder Koriander
  • gerösteter Sesam
  • CLIFFORD BAY Meersalzflocken

Tipp der Salzfee: über Nacht durchziehen lassen und nächsten Tag als Salat mit ins Büro nehmen. Ein leichtes Gericht, das dennoch sättigt durch den hohen Eiweißgehalt des fermentierten Tofus.

WAS SOLL ICH NUR SCHENKEN ???!

WAS  SOLL  ICH  NUR  SCHENKEN ???!

Alle Jahre wieder steht Weihnachten pünktlich vor der Tür. Alle Jahre wieder steht da auch dieses große Fragezeichen mitten im Schnee. Dieses Jahr wird es anders sein, denn ich weiß, was ich schenke: Geschmackserlebnisse mit echtem Meersalz! Gourmet Salz kaufen und gesunden Genuss verschenken. Toll! Mein Lieblingssalz, CLIFFORD BAY MEERSALZFLOCKEN, aus antarktischer Strömung, dreifach zertifiziert, die Nr. 1 der internationalen Salz Jury. Eine edle Gabe für meine Liebsten und all jenen, die mir dieses Jahr mit einer Prise Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Humor angenehmst gewürzt haben.

Nikolaus, Weihnachten, Ihr könnt kommen. Ich habe das besondere Geschenk; ein Gourmetsalz aus zarten Salzkristallen. Die CLIFFORD BAY MEERSALZFLOCKEN muten an wie Neuschnee. Und darin steht nun ein Ausrufezeichen! Leise rieselt die Flocke, die Meersalzflocke.

Eure Salzfee

P.S. Dieser kleine Dino weiß auch, was er schenkt. Nämlich das, was er am liebsten knuspert:

Meersalzflocken aus Neuseeland. Danke Ted für Dein cooles Foto!

ROSENKOHL saisonal, regional, optimal

Foto Copyright Maike Tietjen

An alle Rosenkohlfans und jene, die es unbedingt werden sollten. In Orangen-Ingwer-Sahne ein Hochgenuss!

Für 2 Pers: bisschen Tahini (1 EL) unter die Sojasahne (250 ml) rühren dazu schöne Schärfe ( 1-2 Msp.Chili), bisschen Rheuma-Schutz (Curcuma, Pfeffer), bisschen Grippeschutz (Vitamin C aus einer Mandarine gepresst; frischer Petersilie, Ingwer), bisschen Crunch obendrauf zum Schluss (gerösteter Sesam; CLIFFORD BAY Meersalzflocken). Wenn auch Vieles früher schöner war, definitiv nicht der Rosenkohl. Sorry Oma, Rosenkohl kann Enkeltöchterchen richtig lecker und hip!

FINGER WEG VOM JODSALZ!

Jod benötigt unsere Schilddrüse, um Hormone zu bilden. Fehlt dieses lebenswichtige Spurenelement, kann es zu Kropfbildung und knotigen Veränderungen der Schilddrüse kommen. Mini-Organ mit Maxi-Bedeutung. So beeinflusst die Schilddrüse fast alle Organe, den Stoffwechsel, Herz-Kreislauf, Magen-Darm, Knochenwachstum, Gehirnreifung, oha!!!

200 Mikrogramm sollen wir täglich zu uns nehmen. Dafür wird in Deutschland Salz jodiert. Aber dieses Jodid ist eine synthetische, künstliche Jodverbindung, die unserer Schilddrüse fremd ist und außerdem nie hundertprozentig rein sein kann. Aus Sondermüll recycelt (u.a. Druckfarbe, Desinfektionsmittel, Röntgenkontrastmittel).

Die Gefahr der Überdosierung ist hoch. Jodiertes Speisesalz findet sich im Brot, Käse, Wurst, Pizza, Fertiggerichten. Ralph Steuernagel, der über Schilddrüsenerkrankungen schreibt, warnt dringend vor dem Verzehr von synthetischem Jodsalz! (Ayurveda, Ausgabe 01-2017).

Dabei ist es so einfach den Körper mit natürlichem Jod zu versorgen. Natürliches Meersalz enthält natürliches Jod. Dieses ist unserer Schilddrüse bekannt und wird vom Körper besser verstoffwechselt.

Ein natürliches Meersalz aus extrem reinen Gewässern ist das Clifford Bay Meersalz aus Neuseeland.  Tiefe, klare Südpolarströmungen speisen die Clifford Bay, die sich an der Ostküste der Südinsel befindet. Die Antarktis ist die nächste signifikante Landmasse. Dreifach zertifiziert mit herausragender Analyse enthält das Clifford Bay Meersalz natürliche Mineralstoffe und essentielle Spurenelemente. Jod ist eines davon. So einfach kann es sein, einfach natürlich! Echtes Meersalz kaufen, natürliche Mineralien, u.a. Jod in seinem natürlichen Elementeverbund, zu sich nehmen, tirilieren! So wie Hansi.